Home / / / Eggen-Höhenweg

Wandertipp: Eggen-Höhenweg, Teufen-Speicher

Der aussichtsreiche Wanderklassiker

16

Auf dem Eggen-Höhenweg geniessen Sie das Alpstein-Panorama und den Blick auf den Bodensee – ein Erlebnis für die ganze Familie.

Der Eggen-Höhenweg ist ein wahrer Wanderklassiker. Das Alpstein-Panorama auf der einen, die Bodensee-Region auf der andere Seiten – aussichtsreicher geht es fast nicht. Unterwegs können Sie einen Blick in den A.Vogel Heilpflanzen-Garten werfen und bequem im Erlebnisrestaurant Waldegg einkehren.

Route und Wanderkarte

  • Zu Beginn steigt man vom Dorf Teufen aus kurz aber steil hoch zur Schäflisegg.
  • Auf diesem Teilstück ist ein Besuch im Kräutergarten von A.Vogel, welcher sich oberhalb des Dorfes Teufen gleich am Weg befindet, sehr empfehlenswert.
  • Von nun an geniesst man während der ganzen Wanderung eine traumhafte Aussicht zum Säntis und auf die andere Seite über den Bodensee.
  • Hier erwarten Sie auf dem Weg bis zur Waldegg Tafeln mit Informationen zu hiesigen Kräutern.
  • Nach knapp einer Stunde garantiert das Erlebnisrestaurant Waldegg für eine abwechslungsreiche Rast.
  • Weiter führt die Wanderung über Oberhorst zur geschichtsträchtigen Vögelinsegg.
  • Die nahegelegene Haltestelle der Appenzeller Bahnen ermöglicht eine bequeme Rückreise.
  • Wanderzeit: ca. 2 Stunden, Weglänge ca. 7 km.


Bild zum Vergrössern anklicken!


Weitere Informationen:

Dem Nebel entfliehen? Der A.Vogel Heilpflanzen-Garten liegt rund 850 Meter über Meer und ist an vielen Tagen nebelfrei:

Lesen Sie auch den Artikel über den Eggen-Höhenweg, der am 19.6.15 in der NZZ erschienen ist:

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb