Home / / / Lebensmittelpyramide

Die Lebensmittelpyramide

Die Lebensmittelpyramide als Orientierungshilfe für eine gesunde Ernährung

6

Wovon Sie wie viel essen dürfen und auch sollten, das zeigt Ihnen die Lebensmittelpyramide der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung.

Falsche und zu üppige Ernährung ist die Ursache zahlreicher Zivilisationskrankheiten, die, wie Alfred Vogel oft sagte, eigentlich Wohlstandskrankheiten heissen müssten. Ursächlich oder mindestens mitverantwortlich für Herz-Kreislauf-Krankheiten, Rheuma, Arthritis, Gicht, Leberstörungen, Verdauungsprobleme und Krebs sind der viel zu hohe Konsum von Zucker, Fett, besonders erhitztem, und Eiweiss.

Alfred Vogel empfahl zeitlebens, den Verzehr von gewissen Nahrungsmitteln einzuschränken. Die Lebensmittelpyramide der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung stellt eine ausgewogene Mischkost dar, welche eine ausreichende Zufuhr von Energie sowie von lebensnotwendigen Nähr- und Schutzstoffen gewährleistet und massgeblich zu unserem Wohlbefinden beiträgt.


Lebensmittelpyramide

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb