Joghurteis

Home / Rezepte / Joghurteis mit Sommerfrüchten

Joghurteis mit Sommerfrüchten, Minze und Kokos

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Andrea Pauli

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

  • Vorb.:
  • leicht
  • 8 Stück

Zubereitung

 

1. Den Joghurt mit der Prise Salz, dem Honig, dem Zitronenabrieb, dem Zitronensaft und den Kokosraspeln glattrühren. Die Früchte waschen, wenn nötig entkernen und ein wenig zerkleinern, sodass sie alle ungefähr die Grösse der Blaubeeren haben.

2. Die Minzblätter von den Stängeln zupfen und grob hacken. Den Joghurt abwechselnd mit den Früchten und den Minzblättern in sogenannte Stieleis-Formen (Popsicles) schichten. Die Holzstäbchen hineindrücken und das Joghurteis mindestens für 5 Stunden gefrieren lassen, besser über Nacht.

3. Für die Extraportion Kokos kann man die gefrorenen Popsicles mit der Spitze in Joghurt tunken und mit weiteren Kokosraspeln bestreuen.

Guten Appetit!

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?


Der neue kostenlose Service von A.Vogel: 3 x pro Monat, immer freitags, gesunde Rezeptideen und spannende Ernährungstipps. Ausgewählt von unserer Redaktorin und Ernährungsspezialistin Andrea Pauli.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb