Zimtschnecken

Home / Rezepte / Zimtschnecken

Zimtschnecken

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Andrea Pauli

Die Zimtschnecke ist beliebt, schmeckt wunderbar und hat viele Namen - Zuckerschnecke, Cinnamon roll, Brioche à la canelle. Probieren Sie das Rezept aus, das wir für Sie gefunden haben.

  • Vorb.:
  • mittel
  • je nach Schneckenform

Zubereitung

1. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten intensiv kneten, bis sich der Teig vom Kesselrand löst. An einem warmen Ort gehen lassen, bis der Teig um die Hälfte seines Volumens zugenommen hat.

2. Danach den Teig «zusammenschlagen», noch einmal kurz ruhen lassen und anschliessend rechteckig ausrollen.

3. Die Zutaten für die Füllung  zu einer glatten Masse verarbeiten und gleichmässig auf dem ausgerollten Hefeteig verteilen.

4. Den Teig aufrollen und in ca. 3 cm breite Scheiben schneiden.

5. Die Schnecken auf ein Blech legen und bei 200 ° 25 Minuten hellbraun backen.

6. Die Glasur anrühren und mit einem Pinsel auf die noch lauwarmen Zimtschnecken streichen.


Quelle: Eva Hess, Konditormeisterin, www.das-beste-zum-schluss.de,

Foto: Fotolia

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?


Der neue kostenlose Service von A.Vogel: 3 x pro Monat, immer freitags, gesunde Rezeptideen und spannende Ernährungstipps. Ausgewählt von unserer Redaktorin und Ernährungsspezialistin Andrea Pauli.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb