Aronia-Chutney

Home / Rezepte Aronia-Chutney

Aronia-Chutney

10,0

3 Bewertungen Rezept bewerten
Andrea Pauli

Etwas herb, ein bisschen sauer und sehr gesund . Dieses Chutney aus der gesunden Aronia-Beere passt wunderbar zu Käse, Wildgerichten und Leber.

  • Vorb.:
  • mittel
  • Einige Gläser

1. Die Aroniabeeren von den Stielen zupfen, 550 g abwiegen und in einer Schüssel etwas zerdrücken.

2. Die Birnen vierteln, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden.

3. Zwiebel schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

4. Die Wacholderbeeren mit den Nelken und dem Rosmarin etwas andrücken, in einen Einwegteefilter geben und mit Küchengarn zubinden.

5. Pflanzenfett in einem grossen Topf bei mittlerer Hitze heiss werden lassen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.

6. Nun die Aroniabeeren, die Birnen und den Zucker unter Rühren hinzugeben und kochen, bis der Zucker geschmolzen ist.

7. Chutney mit Essig aufgiessen, das Gewürzsäckchen und den gehackten Ingwer hinzugeben und unter ständigem Rühren bei kleiner Hitze ca. 40 bis 45 Minuten einkochen.

8. Nach Belieben nach 15 Minuten ein paar Senfkörner zufügen. Gewürzsäckchen entfernen, Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken, in vorbereitete Gläser füllen und gut verschliessen.

 

 

 

 

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?


Der neue kostenlose Service von A.Vogel: 3 x pro Monat, immer freitags, gesunde Rezeptideen und spannende Ernährungstipps. Ausgewählt von unserer Redaktorin und Ernährungsspezialistin Andrea Pauli.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb