Lachs in Dill-Senfsauce

Home / Rezepte / marinierter lachs mit dill-senfsauce

Marinierter Lachs mit Dill Senfsauce

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Christian Tobler, Linde Roggwil

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Zubereitung

 

Lachs marinieren

1. Alle Zutaten für die Marinade mit den Händen gut verreiben, das die ätherischen Öle gut ins Salz-Zucker-Gemisch gehen. Den Lachs damit «einpacken» und im Kühlschrank 24 Sunden marinieren lassen.

2. Unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Von der Haut und der grauen Fettschicht befreien und in 1 cm dicke Streifen schneiden.

Dill-Senfsauce

1. Den Dill fein hacken und alle Zutaten zu einer homogenen Masse verarbeiten.

Zum Anrichten:
- etwas reduzierten Randen-Saft
- einige Salatblätter und Sprossen

2. Malen Sie mit einem Küchen-Pinsel einen Strich Randen-Saft auf den Teller, drapieren sie die Lachstranchen darauf und dekorieren sie den Teller mit Salat, Sprossen und der Dill-Senfsauce.

Der Lachs darf gerne einige Tage vor Gebrauch mariniert werden und kann gut verschlossen im Kühlschrank lagern – auch die Dill-Senfsauce lässt sich am Vortag herstellen.

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?


Der neue kostenlose Service von A.Vogel: 3 x pro Monat, immer freitags, gesunde Rezeptideen und spannende Ernährungstipps. Ausgewählt von unserer Redaktorin und Ernährungsspezialistin Andrea Pauli.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb