Home / Gesundheitsthemen / Grippe und Erkältung / Häufe Fragen / Halsschmerzen bei trockener Luft

Zur Übersicht Häufige Fragen

Ich bekomme immer Halsschmerzen, wenn es draussen kalt wird und die Luft trocken ist. Was kann ich tun?

Halten Sie Kopf, Hals und die Füsse warm. Atmen Sie durch die Nase. Auch das Einreiben der Naseninnenseite mit einer fettreichen Crème ist sinnvoll. Wenden Sie bei Bedarf einen Spray gegen die Halsschmerzen mit Salbei und Echinacea an.

Bartflechte und Isländisch Moos wirken lindernd. Salbei kann lokal im Mundraum angewendet werden, z.B. als Spray.

 

 


0 Artikel im Warenkorb