Zur Übersicht Häufige Fragen

Im Winter bekomme ich immer kalte Hände und Füsse und somit auch schnell eine Erkältung. Was kann ich tun?

Bei Erkältungen, die mit kalten Füssen und Händen einhergehen, hat sich Kneippen bewährt. Neben einer wärmenden Kleidung hilft Bewegung an der frischen Luft, um die Durchblutung anzukurbeln.
Auch regelmässige Saunabesuche unterstützen den Wärmehaushalt des Körpers. Leichte Bürstenmassagen können ebenfalls helfen sowie warm-kalte Wechselbäder.

Frischpflanzen-Präparate aus den Blättern des Japanischen Tempelbaumes (Ginkgo biloba) und aus den Früchten des Weissdorns (Crataegus monogyna) unterstützen die Durchblutung.


0 Artikel im Warenkorb