Home / Gesundheitsthemen Erkältung und grippaler Infekt / Häufig erkältet - was tun?

Häufig erkältet – was tun?

Sind Sie auffällig oft erkältet und möchten der Ursache auf den Grund gehen?

2

Stellen sich folgende Fragen: 

  • Ist organisch alles in Ordnung (Gesundheits-Check beim Arzt)?
  • Besteht gleichzeitig eine chronische Krankheit?
  • Nehmen Sie regelmässig Medikamente ein?

Natürlich spielen auch die Lebensumstände eine grosse Rolle. Haben Sie Sorgen und Stress (Arbeitssituation,  Familie/Beziehungen, Lärmbelastung, Krankheit und vieles mehr), dann kann das auch das Immunsystem schwächen.

Hier einige Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem stärken und somit weniger erkältet sind:

  • Vermeiden Sie es, sich ins Gesicht zu fassen! Dies geschieht oft unbewusst. Leider werden jedoch Viren, welche an Türklinken, Geldscheinen usw. lauern, auf diese Weise direkt zu den Schleimhäuten befördert.
  • Versuchen Sie, bewusst durch die Nase zu atmen. Die Nase ist das erste „Filterorgan“ der Atemluft. Zudem wird die Atemwegs-Schleimhaut nicht – wie bei der Mundatmung – ausgetrocknet und somit anfälliger für Infekte.
  • Sorgen Sie in den Räumen für genügend Luftfeuchtigkeit und trinken Sie täglich mindestens 1.5 Liter Wasser.
  • Eine ausgewogene Ernährung und eventuelle Ergänzung mit Vitalstoffen versorgen den Körper mit wichtigen „Bausteinen“ für viele Stoffwechselvorgänge.
  • Gönnen Sie sich genügend Schlaf in schöner, entspannter Atmosphäre!
  • Tägliche Bewegung an der frischen Luft lässt den Körper Licht tanken und stärkt Immunsystem, Stoffwechselvorgänge und Psyche!
  • Bei ersten Symptomen einer Erkältung oder zur Vorbeugung bewährt sich die phytotherapeutische Anwendung von Echinacea purpurea (Roter Sonnenhut).
  • Eine intakte Darm-Mikrobiota (Darmflora) ist der Grundstein für ein starkes Immunsystem. Pro- und Präbiotika, eine ausgewogene Ernährung und Life-Work-Balance sind hier die Schlüsselworte.

 

 

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb