Home / Gesundheitsthemen Erkältung und grippaler Infekt / Immunsystem mit Umarmungen natürlich stärken

Immunsystem mit Umarmungen natürlich stärken

Positives Umfeld schützt

9

Häufige Umarmungen helfen auch dem Immunsystem. Zu diesem Schluss kommt ein Experiment der Carnegie-Mellon-Universität in Pittsburgh. 

Die Wissenschaftler befragten die 400 Teilnehmer jeden Abend telefonisch über ihren Tag, unter anderem auch, wie oft sie eine Umarmung erhalten hatten.

Nach den Befragungen wurden die Teilnehmer in Quarantäne gebracht und absichtlich einem Schnupfenvirus ausgesetzt. Das Resultat: Je stärker sich eine Person in ihrem Umfeld aufgehoben fühlte und je öfter sie umarmt worden war, desto seltener wurde sie krank.

Ein liebevolles Zuhause ist wichtig für das Immunsystem, weil es Stress vorbeugt und dadurch auch mehr Abwehrzellen gegen Viren gebildet werden können.

Ein positives Umfeld und häufige Umarmungen tragen also auch dazu bei, das Risiko von Erkältungen und grippalen Infekten zu reduzieren.

www.cmu.edu (7-8/15)

Weitere Informationen:

 

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb