Home / Themen/Beschwerden / Antioxidantien: In Bio steckt mehr drin

Antioxidantien: In Bio steckt mehr drin

4

Immer mehr Menschen kaufen Bio-Lebensmittel, um eine nachhaltige Landwirtschaft zu unterstützen. Ob aber diese Produkte auch gesünder als konventionell hergestellte sind, wurde bisher kontrovers diskutiert.

Bio ist besser

Jetzt konnte ein internationales Wissenschaftlerteam unter der Leitung der britischen Universität Newcastle in einer Übersichtsarbeit belegen, dass in Bio-Lebensmitteln 20 bis 40 Prozent mehr Antioxidantien, 48 Prozent weniger Cadmium und viermal weniger Pestizidrückstände zu finden sind.

Die Forscher hatten 343 Studien untersucht, die sich mit den Inhaltsstoffen von biologisch und konventionell angebautem Obst, Gemüse und Getreide beschäftigten. Vor allem bei den sekundären Pflanzenstoffen wie den Polyphenolen waren Bio-Produkte deutlich besser. Im Schnitt fanden sich in Bio-Lebensmitteln 18 bis 69 Prozent mehr Flavonoide, Phenolsäuren, Flavone, Kämpferol und Anthocyane als in konventioneller Ware. Bei den Phenolsäuren lagen vor allem die Früchte, bei den Flavonoiden vor allem Gemüse und Getreide vorn.

Die Forscher vermuten, dass biologisch angebaute Pflanzen mehr leisten müssen, um sich gegen Schädlinge, Krankheiten und Umwelteinflüsse zu behaupten und deshalb auch mehr Abwehrstoffe bilden, zu denen die Antioxidantien zählen.    


Quelle: UGB/T, 1/15

 

Weitere aktuelle Artikel:

 

Folge uns auf Facebook

Besuche uns auf:



Gesundheitsfragen?
A.Vogel hilft!


A.Vogel Gesundheitstelefon

0041(0)71 335 66 00

(kostenlos, Montag, Dienstag, Donnerstag, jeweils 8-12 Uhr,
13.30-16 Uhr)


Schreiben Sie uns eine

Email: info@avogel.ch



Zum Kontakt-Formular »

0 Artikel im Warenkorb