Home / Themen/Beschwerden / Bluthochdruck: Hühnersuppe hilft

Bluthochdruck: Hühnersuppe hilft

Längst ist erwiesen, dass Hühnersuppe Erkältungen lindert. Forscher der japanischen Universität Hiroshima sagen nun, dass auch Menschen mit Bluthochdruck von Hühnersuppe profitieren können.

Allerdings kommt es auf die richtige Auswahl der Zutaten an: Hühnerbeine oder -füsse in der Suppe scheinen wirkungsvoller zu sein als die Brust. Sie enthalten kollagenartige Eiweisse, die ähnlich wie so genannte ACE-Hemmer wirken, die als Blutdrucksenker verwendet werden.

Kollagene blockieren das Enzym ACE (Angiotensin Converting Enzyme). ACE wiederum ist an der Herstellung eines Hormons beteiligt, das die Blutgefässe verengt und so zu hohem Blutdruck führt. wissenschaft.dey

Quelle: wissenschaft.de

Weitere Informationen:

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb