Home / Themen/Beschwerden / Cholesterinsenkende Lebensmittel

Cholesterin

Cholesterinsenkende Lebensmittel: Nichts für Gesunde und Kinder

Es gibt neue Hinweise, dass cholesterinsenkende Lebensmittel möglicherweise das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen könnten.

Dabei sollen sie gerade das Gegenteil bewirken. Zu den Produkten gehören beispielsweise Margarine und Jogurtdrinks mit zugesetzten Pflanzensterinen (chemische Verbindungen aus der Klasse der Fette).
Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) kommt in einer Stellungnahme zu einer niederländischen Studie zu dem Schluss:

Es sei nicht ausreichend belegt, dass cholesterinsenkende Lebensmittel für gesunde Personen unbedenklich sind – insbesondere nicht für Kinder. Erhebungen haben gezeigt, dass auch viele Gesunde diese Produkte essen. Ob sie für Cholesterinpatienten noch zu empfehlen sind, müssen weitere Studien klären.
Die EU-Kommission soll nun eine Neubewertung von Pflanzensterinen in Lebensmitteln veranlassen. Konsumenten sollten ganz einfach auf diese Produkte verzichten, wenn sie keine Cholesterinprobleme haben, denn für Gesunde sind sie nicht gedacht.    


Quelle: test.de


  Mitreden und laufend neue Infos erhalten.
 A.Vogel
auf Facebook und Twitter                 
Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb