Home / Themen/Beschwerden / Forschung: Alternative zu Antibiotika

Forschung: Alternative zu Antibiotika

1

Vor dem Hintergrund einer zunehmenden Antibiotika-Resistenz haben Forscher der Universität Bern möglicherweise eine Alternative gefunden.

Fettpartikel als Köder

Fettpartikel, sogenannte Liposome, können bakterielle Giftstoffe einfangen und neutralisieren. Sie wirken wie eine Art Köder, der dazu führt, dass statt der Körperzellen die Liposome attackiert werden. Die Wissenschaftler erhoffen sich von diesem neuen Ansatz, Antibiotika-Resistenzen zu vermeiden, da sich die Wirkung der Liposomen nicht gegen die Bakterien selbst, sondern gegen deren Gifte richtet. Antibiotika dagegen zielen darauf ab, die Bakterien zu töten.     

Mehr zum Thema:


Quelle: srf.ch/TR, 1/15

Folge uns auf Facebook

Gesundheitsfragen?
A.Vogel hilft!


A.Vogel Gesundheitstelefon

0041(0)71 335 66 00

(kostenlos, Montag, Dienstag, Donnerstag, jeweils 8-12 Uhr,
13.30-16 Uhr)


Schreiben Sie uns eine

Email: info@avogel.ch



Zum Kontakt-Formular »

Besuche uns auf:


0 Artikel im Warenkorb