/ / / Gesunde Darmflora

Gesunde Darmflora

Menge und Vielfalt entscheidend

0

Eine gesunde Darmflora ist mitentscheidend für unsere gesamte Gesundheit. Neueste Studien belegen: Menschen mit weniger Darmbakterien und einer geringeren Vielfalt der Darmflora neigen eher zu Übergewicht, entzündlichen Reaktionen und zu den daraus resultierenden Krankheiten.

Früher nahmen Forscher an, dass das Gewicht zu 40 bis 70 Prozent durch genetische Bedingungen vorherbestimmt sei. Aktuelle Studien kommen jedoch zu dem Schluss, dass die Darmflora den bedeutsameren Einfluss darauf hat, ob man sein Idealgewicht erreicht.

Französische und dänische Forscher stellten in einer Untersuchung fest, dass Probanden, deren mikrobielle Vielfalt um bis zu 40 Prozent geringer war, öfter übergewichtig waren und an Insulin-Resistenz oder einer Fettstoffwechselstörung litten. In einer zweiten Studie erhalten übergewichtige oder fettleibige Studienteilnehmer sechs Wochen lang eine auf Abnehmen, anschliessend eine sechswöchige auf Gewicht halten ausgerichtete Ernährung. Dabei zeigte sich, dass eine ballaststoffreichere Ernährung mit viel Gemüse und Früchten die Vielfalt der Darmflora anwachsen liess.

Eine Studie deutscher Wissenschaftler konnte zeigen, dass auch die Interaktionsrate zwischen den Bakterienstämmen eine Rolle spielen kann. Kinder mit ähnlicher Anzahl und Vielfalt, aber geringerer Interaktionsrate entwickelten später eher Diabetes-typische Autoantikörper.

Quelle: welt.de/helmholtz-muenchen.de

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb