/ / Augen / Grauer Star: Vitamin-C-reiche Ernährung hilft

Grauer Star: Vitamin-C-reiche Ernährung hilft

Vorbeugung ist besser

5

Der graue Star ist weltweit eine der häufigsten Ursachen für Erblindung. Bei dieser Erkrankung trübt sich die Augenlinse immer stärker ein, bis schliesslich kaum mehr Licht an die Netzhaut gelangt.

Der graue Star ist weltweit eine der häufigsten Ursachen für Erblindung. Bei dieser Erkrankung trübt sich die Augenlinse immer stärker ein, bis schliesslich kaum mehr Licht an die Netzhaut gelangt.

Wer sich Vitamin-C-reich ernährt, kann dem grauen Star vorbeugen. Denn das Risiko für diese altersbedingte Linsentrübung sinkt dann um bis zu einem Drittel, wie eine Langzeitstudie mit knapp 350 weiblichen Zwillingspaaren aus Grossbritannien ergab.

Überraschend auch: Der Einfluss der Ernährung ist sogar doppelt so gross wie der der genetischen Veranlagung, belegten die Forscher erstmals. Zudem war die Linsentrübung bei denjenigen, die doch einen grauen Star entwickelten, weniger stark ausgeprägt und verlangsamt.

Allerdings trat dieser Schutzeffekt nicht auf, wenn die Teilnehmerinnen einfach nur Vitaminpräparate eingenommen hatten. Die Forscher vermuten, dass die schützende Wirkung des Vitamins auf dessen antioxidativer Wirkung beruht. Eine gesunde Ernährung mit natürlichem Vitamin C erhöht den Gehalt der Linsenflüssigkeit und bremst so die Schädigung durch Oxidation.

scinexx.de

 

Mehr zum Thema Vitamin-C-Lieferant:

Schauen Sie auch im A.Vogel Pflanzenlexikon vorbei! Dort finden Sie viele weitere Heilpflanzen mit einem hohen Vitamin-C-Gehalt!

Monatlich kostenlos aktuelle Tipps und Ratschläge für Ihr Wohlbefinden.

  • Tipps und Ratschläge zu aktuellen Gesundheitsfragen
  • Informationen zu A.Vogel und allen Angeboten
  • Hinweise zu Veranstaltungen und wichtigen Terminen
  • Aktuelles aus dem Bereich der Naturheilkunde
  • Kostenlosen Service aktivieren
Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb