Home / Themen/Beschwerden / Schlaganfall: Erste Hilfe-Massnahmen

Schlaganfall: Erste Hilfe-Massnahmen

Teil 2 von 4 der Serie

2

Erste Hilfe-Checkliste bei Schlaganfällen

  • Sofort den Notarzt rufen und alle erkennbaren Symptome schildern,
  • den Betroffenen optimal lagern: liegend mit leicht erhöhtem Kopf-Schulter-Bereich, ca. 30 Grad. Diese Lagerung ist hilfreich, um den Blutdruck im Kopf ein wenig zu senken,
  • Bewusstlose so lagern, dass die Atemwege frei sind und das Ersticken durch Erbrochenes ausgeschlossen ist,
  • Fenster öffnen, Kleidung lockern, auf keinen Fall dem Betroffenen etwas zu essen oder zu trinken geben,
  • darauf achten, dass der Patient nicht in einem überhitzten Raum liegt,
  • für Notarzt und Klinik die Medikamente des Kranken aufschreiben und nach Möglichkeit mitgeben.

Schlaganfall – die Serie im Überblick:

  1. Schlaganfall erkennen: Selten aus heiterem Himmel
  2. Schlaganfall: Erste Hilfe-Massnahmen
  3. Schlaganfall vorbeugen: Risiken vermeiden
  4. Schlaganfall: Die 5 Symptome
  5. News: Kalium senkt Schlaganfallrisiko


Autorin: Angelika Eder/IZR, 6/01

Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb