Home / / / Rosskastanien für starke, elastische Venen

Rosskastanien für starke, elastische Venen

16

Rosskastanien auf der Ü30-Party? Schon ab 30 leiden viele Frauen und Männer unter den bläulich geschlängelten, ausgeleierten Venen, die den Beinen kaum zur Zierde gereichen. Doch das kosmetische Problem ist nur eine Sache, eine andere – viel gravierendere – ist die zugrundeliegende Venenschwäche.

Denn Krampfadern (Varizen) entstehen durch defekte oder undichte Venen  oder Venenklappen. Eine derartige Venenschwäche muss frühzeitig und konsequent behandelt werden, damit Schlimmeres, etwa eine chronische Venenstauung, vermieden werden kann. Ein wertvolles Heilmittel speziell für Venenerkrankungen liefert die Natur: Die glänzenden Samen der Rosskastanien enthalten einen bei Erkrankungen des Venensystems bestens bewährten Wirkstoffkomplex.

Die Wirkung von Rosskastanien:

Die Wirkstoffe frischer Rosskastaniensamen eignen sich zur Behandlung von Erkrankungen der Beinvenen, also

  • bei müden und schweren Beinen,
  • bei Schmerzen in den Beinen,
  • bei nächtlichen Wadenkrämpfen,
  • bei Juckreiz,
  • bei Beinschwellungen.

Sie vermindern die Durchlässigkeit und Brüchigkeit der kleinsten und feinsten Blutgefässe (Kapillaren).

Sie «reparieren» bereits entstandene Verletzungen der Venenwände.

Erschlaffte und erweiterte Venen werden tonisiert und gestrafft.

Entzündungen werden gehemmt.

Günstig beeinflusst wird auch die Einlagerung von Gewebeflüssigkeit, die zu  geschwollenen Beinen und Fuss (Ödemen) führt.

Was Sie noch tun können

  • Nehmen Sie nicht nur Tropfen oder Tabletten mit dem Extrakt frischer Rosskastaniensamen, sondern benutzen Sie auch äusserlich ein entsprechendes Venen-Gel.
  • Trockene oder schuppige Haut pflegen Sie mit Wallwurz-Crème oder Bioforce-Crème.
  • Probieren Sie zur Bein-Enthaarung eine unschädliche biologische Methode: Ein honigähnliches Gel aus Zucker, Wasser und Zitrone wird auf störende Haare aufgetragen und mit flinker Hand wieder entfernt. Am weichen, geruchlosen Shaba-Gel bleiben die unerwünschten Haare samt Wurzeln haften. Die ohne Stoppeln nachwachsenden Haare sind dünner und feiner als zuvor. Auskunft zu Shaba-Praxen im Internet unter www.shaba.ch oder unter Telefon 0041 (0)71 622 44 60, Fax 0041 (0)71 622 31 52
Folge uns auf Facebook

A.Vogel Produkte:

Themenübersicht

0 Artikel im Warenkorb