Venen-Walking / Übersichtsseite
Home / / / Venen-Walking

Venen-Walking

Venen-Beschwerden

Müde, schwere Beine, Krampfadern – fast jede zweite Person, ob Mann oder Frau, ist von Venenbeschwerden betroffen. Venenleiden beginnen nicht erst dann, wenn sich die bläulichen Adern bereits sichtbar über die Beine schlängeln, sondern viel früher. Deutliche Signale sind müde, schwere Beine sowie Schwellungen im Knöchelbereich. Treten diese Beschwerden auf, ist es wichtig, etwas für die Venen-Gesundheit zu tun.



Venen-Check

  • Machen Sie den Check und erfahren Sie, wie es um Ihre Venen steht

Venen-Übungen


Nordic Walking macht die Venen stark.

Nordic Walking ist die ideale Sportart für die Venen: Durch die Kräftigung der Wadenmuskulatur wird der venöse Blut-Rückfluss zum Herzen unterstützt.



Venen-Heilpflanze Rosskastanie

Die Rosskastanie gilt als Königin der Heilpflanzen, welche gegen Venen-Beschwerden eingesetzt werden. Aber nicht nur als Venen-Heilpflanze, sondern auch als Schmuckstück in Gärten und Parkanlagen ist der stattliche Baum nicht mehr wegzudenken.


Gesundheitslexikon

Sehen Sie sich im Gesundheitslexikon die Animation der Venen-Funktion an und lesen Sie den Rat von Alfred Vogel.


Folge uns auf Facebook

0 Artikel im Warenkorb