Wie kann ich meine Verdauung fördern?

Sind die Probleme nur vorübergehend, kann das Befolgen einiger verdauungsfördernder Faustregeln die Verstopfungsprobleme auflösen und den Darm wieder in Schwung bringen. Auf die Einnahme von Medikamenten kann in vielen Fällen verzichtet werden. Fünf zentrale Elemente beim sanften Fördern der Verdauung sind gutes Kauen, ausreichende Flüssigkeitszufuhr, körperliche Bewegung, Ernährung mit ballaststoffreichen Lebensmittel und unverzögerte Toilettengänge.

Weitersagen statt schweigen: Verdauungstipps teilen

Das Dilemma von Verdauungsproblemen ist, dass sie zwar vielen zu schaffen machen, aber man  ungern darüber spricht. Deshalb wundert es auch nicht, dass sich viele Betroffene mit ihren Problemen allein fühlen. Brechen Sie das Schweigen, indem Sie die A.Vogel-Infografik "Verdauung fördern" aktiv in ihrem Familien- und Freundeskreis teilen: Entweder ausgedruckt in Papierform (Druck-Version anzeigen), durch die Einbindung auf ihrem Blog/Homepage (Einbinde Code unter der Infografik) oder einfach durch Klicken der entsprechenden Symbole über Facebook oder Twitter unter der Grafik.



Teilen Sie diese Infografik auf Ihrem Blog/Website

 

druckenprint-icon

0 Artikel im Warenkorb