/ / / Frühe Pubertät = frühe Wechseljahre?

Frühe Pubertät = frühe Wechseljahre?

3

Frauen, bei denen die erste Monats­blutung bereits mit elf Jahren oder davor einsetzte, kommen auch früher in die Wechseljahre.

Mädchen kommen früher in die Pubertät

Die Wahrschein­lichkeit einer vorzeitigen (letzte Monatsblutung vor dem 40. Lebens­jahr) oder frühen (zwischen dem 40. und 44. Lebensjahr) Menopause steigt dann einer australischen Studie zufolge um 80 Prozent. Für die Arbeit wurden Daten von mehr als 50000 postmenopausalen Frauen aus Skandinavien, Grossbritannien, Australien und Japan berücksichtigt.

Zwar betrifft die früh bzw. vorzeitig einsetzende Menopause nur bis zu zwölf Prozent der Frauen weltweit, Studien zufolge kommen jedoch immer mehr Mädchen vorzeitig in die Pubertät. Darüber hinaus haben Frauen, die früh in die Wechseljahre kommen, ein höheres Risiko für kardio­ vaskuläre Erkrankungen, Diabetes und Osteoporose. Mit diesem Wissen können sich Frauen besser auf mögliche Erkrankungen vorbereiten.

Quelle: pharmazeutische-zeitung.de

Folge uns auf Facebook

Aktuelle Veranstaltung:

Besuchen Sie uns an unseren "Cool in die Wechseljahre"-Events mit dem Thema rund um Salbei:
"Cool in die Wechseljahre"

0 Artikel im Warenkorb