background

Gesundheits-Nachrichten

Natürlich gesund leben

«Bleiben Sie den Gesundheits-Nachrichten treu!»

Zur Pensionierung der Chefredaktorin Dr. Claudia Rawer

9,4 (15) Artikel bewerten

Während 12 Jahren leitete Dr. Claudia Rawer die Geschicke der Zeitschrift «Gesundheits-Nachrichten». Per Ende Mai 2016 geht sie in Pension.

Sie möchte, sagte sie, als sie die Stelle als Chefredaktorin der Zeitschrift von A.Vogel antrat, vor allem zweierlei erreichen: «Zum einen die bisherigen Grundwerte der A.Vogel Gesundheits-Nachrichten, nämlich gute und sorgfältige journalistische Recherche, Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit, erhalten, wie sie sind.» Das zweite Ziel, das sie sich gesteckt hatte: «Noch stärker neue Erkenntnisse in der Naturheilkunde – die ja auch ständig fortschreitet – in den Vordergrund stellen und auch neue, junge Leserinnen und Leser gewinnen.»

Zwölf Jahre «Gesundheits-Nachrichten»

Heute, zwölf Jahre später, kann Dr. Claudia Rawer stolz sagen: Die beiden Ziele hat sie mit Bravour erreicht. Und mehr: Sie ist zum Gesicht des traditionsreichen Magazins von A.Vogel geworden. Mit ihren sorgfältig recherchierten Artikeln und ihren so witzigen wie kenntnisreichen und intelligenten Editorials hat sie sich in die Herzen der Leserinnen und Leser geschrieben.

Der Abschied fällt Claudia Rawer nicht ganz leicht. Zwölf Jahre intensive Recherche und journalistische Arbeit - das geht nicht ganz spurlos an einem vorbei. Die Freude auf mehr Zeit für Familie, Freunde und Hobbys überwiegt aber. Und überdies wird Claudia Rawer immer wieder als Autorin von Beiträgen in den «Gesundheits-Nachrichten» anzutreffen sein.


Lesermeldungen zur Pensionierung:

Einen besonderen Dank an Frau Rawer sowie an ihre Schwester. Zum Ruhestand wünsche ich Ihnen Gesundheit, geniessen Sie die Schönheit Ihres Landes beim Wandern, mit lieben Menschen. Dem A.Vogel Verlag alles Gute für die Zukunft.
Berta Mühleck, D-Mannheim


Es wird mir bang und banger,
noch fehlt mir ja Frau Langer,
und was von Ihnen warzu lesen,
das ist ab heute auch gewesen!
Mir bleibt jetzt nur noch Dank zu sagen,
ist wohl besser als zu klagen.
Das Thema ist für mich nicht neu,
so bleib ich Alfred Vogel treu.
--- Herzlichst, Margrit Alexander


"Ruhestand“ finde ich eigentlich ein furchtbares Wort, weshalb ich es in Anführungs- und Schlusszeichen setze. Hier finde ich das spanische Wort „jubilación“ viel schöner (und viel optimistischer). Nun dürfen auch Sie sich freuen „auf das freie Leben einer Pensionärin, die sich noch gar nicht so alt fühlt“. Den Gesundheits-Nachrichten werden wir selbstverständlich weiterhin treu bleiben, auch wenn uns Ihre immer sehr inspirierenden Artikel (und Leitartikel) künftig fehlen werden.
Johann & Anne-Marie Müller


Zu meiner Freude werden sie uns trotz neuen Zielen weiterhin erhalten bleiben. Ihre Beiträge waren für mich durchwegs spannend, und so bin ich selbstredend sehr erbaut über die Aussicht, auch inskünftig hin und wieder solche von Ihnen lesen zu können.
Schön, dass eine Nachfolgerin antritt, auf die man sich mit gutem Grund freuen darf!
Barbara Bernath-Frei, Zürich


Sie und Ihre Schwester haben die Gesundheits-Nachrichten zu einer ausserordentlich guten Zeitschrift gemacht. Die vielen interessanten Artikel waren sehr gut recherchiert. Schön, dass Sie der Zeitschrift nicht ganz untreu werden!
Brigitta Bisang, Amriswil


Seit über 30 Jahren bin ich Abonnentin der Gesundheits-Nachrichten. Für all Ihre Ideen, Mühe und vor allem Ihre herzliche Art danke ich und freue mich schon heute über gelegentliche Beiträge von Ihnen. Dem gesamten Team der Gesundheits-Nachrichten danke ich für die fantastischen Beiträge, vor allem über die Bauchspeicheldrüse, unglaublich interessant.
Marianne Fuchs, Oberentfelden


Ja, Frau Rawer, wir alle werden auch Sie vermissen. Ich freute und freue mich alle Monate auf die Gesundheits-Nachrichten. Die schönen Bilder und mannigfachen Sujets beglücken mich regelrecht und die gesundheitlichen Informationen waren und sind stets fundiert. Vielen Dank und Frau Andrea Pauli einen guten Start.
Marlise Ziörjen, Zweisimmen


Ich werde Entzugserscheinungen haben.
Rosmarie Schulthess, Greifensee

Jahrzehnte begleiten meine Frau und mich schon die "Gesundheits-Nachrichten" und wir haben Ihre Artikel immer mit Interesse und Freude gelesen. Daher bedanken wir uns dafür. Für Ihren Ruhestand die besten Wünsche!
Karlheinz Gronbach, Traunstein


Ich wünsche Ihnen eine gesunde, anregende Zeit und möchte Ihnen für die jahrelange, erfolgreiche und verantwortungsvolle Redaktionsarbeit herzlich danken. Ich freue mich auf gelegentliche Beiträge von Ihnen.
Siegfried Schwab, Illertissen (Briefauszug)


Liebe Frau Rawer

... zu Ihrer Pensionierung möchte ich Ihnen alles erdenklich Gute wünschen! Dass ich Ihnen schreibe - mir fehlt es stets an Zeit, ich arbeite daran! ;-) - ist eigentlich schon Ausdruck genug, WIE SEHR ich Ihre Editorials immer schätzte: Sie nennen die Dinge beim Namen, doch stets auf eine sehr vornehme und sehr süffig zu lesende Art! Das ist heute selten geworden.
Ein herzliches Vergeltsgott und e Riesehampfle Gfreuts, machen Sie s gut,
Ihre treue Leserin Ruth Heller, Tenniken/BL


Liebe Frau Rawer

Auch SIE sind mir während Ihrer GESUNDHEITS-NACHRICHTEN-Zeit ans Herz gewachsen. Der jeweilige Themenmix, Ihre kluge Mischung von fachlich-sachlicher Wissensvermittlung, spürbar herzlicher Lesernähe und viel anderes mehr haben mich immer wieder beeindruckt und erfreut.

Wenn ich Ihnen versichere, dass Sie ein *****/5 Sterne-Produkt geboten habe, dann bin ich zu dieser Beurteilung berechtigt. Ich war ja früher einmal ungefähr 10 Jahre lang DROGISTENSTERN-Chefredaktorin und bis vor kurzem habe ich regelmässig und während Jahren fürs IMPULS-Magazin geschrieben….das nun leider auf Ende diesen Jahres eingestellt wird.

Ich wünsche Ihnen einen harmonischen Übergang in einen nun wohl etwas veränderten Lebensrhythmus und freue mich, dass Sie sich doch wieder ab und zu als freie Autorin zu Wort melden werden.

Herzlich grüsst, Gutes wünscht

Meta Zweifel


Ich bitte Sie den beiden Damen meine besten Wünsche zu übermitteln. Frau Dr. Rawer hat eine ganz tolle Zeitschrift gemacht. Echt Große Klasse!
Frohe Tage wünscht Ihnen und Ihrem Team
Dr. Andrea Flemmer

Nun ist es soweit: Sie treten ab. Das Arbeitsleben werden Sie hoffentlich nicht zu sehr vermissen, aber Ihre lieben Kollegen und Kolleginnen dafür umso mehr. Danke für die schönen Jahre und die Zusammenarbeit, aus der eine tiefe Freundschaft hervor gegangen ist. Auch im Namen meiner Frau Anna möchte ich mich bei Ihnen bedanken und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen in Stetten. Alles Gute und Grüße aus dem Schwabenland! - Joannis Malathous - modern greek cuisine – www.malathounis.de

Dr. Claudia Rawer

Dr. Claudia Rawer, ehemalige Chefredaktorin der «A.Vogel Gesundheits Nachrichten»

Die Zeitschrift für Gesundheit von A.Vogel

Gesundheits-Nachrichten Juni 2018

Die Gesundheits-Nacrichten im Abo

Lesen Sie die Gesundheits-Nachrichten im Jahresabo oder als E-Paper.

Zeitschrift abonnieren

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für Ihre Gesundheit.

Zum Buch-Shop

Mediadaten

Ihre Anzeige erreicht pro Ausgabe rund 80'000 gesundheitsbewusste Leserinnen und Leser.

Mediadaten ansehen
Gesundheits-Nachrichten: Jetzt kostenlos testen