background

A.Vogel Rezepte

Hagebutte: Rezepttipps

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • mittel
  • einige Gläser

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Andrea Pauli
  • Vorb.: je 20 min
  • Zub.: je10-15 min
  • mittel
  • einige Gläser
Hagebutten-Rezepte

Zutaten

Hagenbuttentee

  • 1 TL Hagebutten (Fruchtfleisch und Kerne)
  • 150 ml Wasser

Wildrose-Tomato-Jam

  • 1 kg Hagebutten
  • 500 g reife Tomaten
  • 1⁄2 kg Rohrohrzucker, Fruchtzucker oder Honig je kg Mark
  • 300 ml Wasser

Zubereitung

 

1. Für die Zubereitung erntet man die Früchte der wilden Rose und lässt sie an einem trockenen, schattigen Ort weich werden.

2. Dann verarbeitet man die Butten mit der Hackmaschine zu Brei. Das rote Mark geht durch das Sieb, um die Kerne zurückzuhalten.

3. Diese rohe, Vitamin-C-reiche Paste kann man mit Bienenhonig oder gesüsstem Apfelmus verfeinern. Das Resultat ist Delikatesse und Naturapotheke in einem. Die Rückstände (Kerne, Haut, restliches Fruchtfleisch) werden getrocknet und im Winter für den gesunden Kernlitee verwendet.

 

Hagebuttentee

Den besten und gesündesten Hagebuttentee stellt man aus dem Fruchtfleisch und den zerstossenen Kernen (auch Samen oder Nüsschen) selber her. Werden die Kerne mitverwendet, neutralisiert sich die Säure des Fruchtfleisches.

1. Pro Tasse Tee wird 1 TL Hagebutten (Fruchtfleisch und Kerne) mit 150 ml Wasser einige Stunden oder über Nacht kalt angesetzt.

2. Dann seiht man die Hagebutten ab und bringt das abgegossene Wasser zum Kochen. Das Fruchtfleisch und die Kerne überbrüht man mit dem kochenden Wasser, lässt sie 10–15 Min. ziehen und seiht sie anschliessend ab.

 

Wildrose-Tomato-Jam

1. Hagebutten über Nacht in Wasser einweichen und am nächsten Tag zusammen mit den Tomaten im Einweichwasser 10 Min. köcheln lassen.

2. Durch die Fruchtpresse geben, abwiegen und entsprechende Menge Honig oder Zucker zugeben, 3 Min. einkochen.

3. Heiss in Gläser füllen und verschliessen. Hagebutten-Marmelade kann man auch gut mit Holunder, Birnen und Quitten kombinieren.

Rosa Canina - Hagebutte

Geballte Kraft der Vitamine! Entdecken Sie mehr über dieses Vitamin C-reiche Rosengewächs in unserem A.Vogel Pflanzenlexikon!

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop