Matcha Eis

Home / Rezepte / Matcha-Eis

Matcha-Eis

0,0

0 Bewertungen Rezept bewerten
Joannis Malathounis

„Matcha liegt im Trend - das grasgrüne Pulver besteht aus nicht fermentierten Grünteeblättern und enthält so viel mehr der gesunden Wirkstoffe als beispielsweise Schwarztee. Mit Matchapulver lassen sich viele Speisen aufwerten. Mein Tipp: Das Grünteepulver ins Eis geben!“

  • 4 Pers.

Zubereitung

 

1. Milch, Sahne und Zucker mit der Zitronenschale aufkochen und für ein paar Minuten ziehen lassen. Die Eigelbe in eine Schüssel geben und verrühren. Die Sahnemischung aufkochen und unter ständigem Rühren auf die Eigelbe geben.

2. Matchapulver zugeben und mit einem Stabmixer so lange bearbeiten, bis sich das Pulver aufgelöst hat. Abkühlen lassen und durch ein feines Sieb passieren.

3. Die Eismasse sehr gut im Kühlschrank durchkühlen und dann in einer Metallschüssel in den Froster stellen. Alle 30 Minuten mit einem Handmixer durchrühren. Immer mit Klarsichtfolie abdecken.

In Portionsförmchen oder eine grössere Terrinenform abfüllen.

Dazu passt ein warmer Schokokuchen oder ein Brownie

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?


Der neue kostenlose Service von A.Vogel: 3 x pro Monat, immer freitags, gesunde Rezeptideen und spannende Ernährungstipps. Ausgewählt von unserer Redaktorin und Ernährungsspezialistin Andrea Pauli.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb