background

A.Vogel Rezepte

Mangold-Ragout im Kräutercrêpe

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • mittel
  • 4 Personen

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Vreni Giger
  • Vorb.: 20 min
  • Zub.: 30 min
  • mittel
  • 4 Personen
Mangold-Ragout im Kräutercrêpe

Zutaten

Kräutercrêpe

  • 300 ml Milch
  • 3 Eier
  • 120 g Mehl
  • fein gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Salbei, Estragon …)

Mangold-Ragout

  • 500 g Mangold
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Butter
  • 100 ml Gemüsefond
  • 200 ml Rahm (süsse Sahne)
  • Herbamare Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 4 Eier
  • 100 ml Weissweinessig zum Pochieren

Rezept für 4 Personen

 

1. Milch, Eier und Mehl in einem Becher mit dem Stabmixer aufschlagen. Kräuter zugeben. Eine Bratpfanne mit Butter ausstreichen, dünne Crêpes backen, warm stellen.

2. Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in Butter andünsten. Mangoldstiele in mundgerechte Stücke schneiden, die Blätter in Streifen. Stiele mit den Zwiebeln andünsten, würzen, mit Gemüsefond ablöschen und weich garen. Dann den Rahm zugeben, die Flüssigkeit etwas reduzieren lassen. Kurz vor dem Anrichten das Mangoldgrün zugeben, nochmals kurz aufkochen.

3. Wasser mit dem Essig zum Kochen bringen. Eier vorsichtig aufschlagen und in Tassen bereitstellen. Wenn das Wasser aufgekocht ist, Topf vom Herd ziehen. Eier vorsichtig ins Essigwasser gleiten und 5 bis 8 Minuten ziehen lassen - das Eiweiss sollte fest, das Eigelb noch flüssig sein.

4. Mangoldragout auf den Crêpes anrichten, je ein pochiertes Ei daraufgeben. Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Gesunde Kräuter

Neue Erkenntnisse aus der medizinischen und der Lebensmittelforschung machen die Grenzen zwischen Gewürz und Arznei, zwischen Gartenkräutern und Heilpflanzen fliessend. Die Konsequenzen für die tägliche Ernährung sind erfreulich.

Vreni Giger

Dieses Rezept stammt von Vreni Giger. Spitzenküche saisonal-regional auf den Punkt gebracht. Vreni Giger sorgt für feinste Aussicht auf den Tellern. Zur Webseite

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop