background

A.Vogel Rezepte

Ofen-Aubergine mit Couscous

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • leicht
  • 4 Personen

„Couscous besteht aus befeuchtetem und zu Kügelchen zerriebenem Hartweizengriess, Gerste oder Hirse. Typischerweise für die nordafrikanische Küche wird er traditionell mit Tomaten, Karotten, Kürbis, Zucchetti, Kohl, Kichererbsen und in vielen Fällen Geflügel, Rind oder Lamm serviert. Vreni Giger hat um ihren Couscous eine Aubergine geschlungen und mit Paprika, Zucchetti, Ras el-Hanout und Thymian gewürzt.“

Vreni Giger
  • Vorb.: 10 min
  • Zub.: 70 min
  • leicht
  • 4 Personen
Aubergine im Ofen mit Couscous

Zutaten

  • 4 Auberginen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl
  • frischen Thymian
  • Salz (Herbamare®)
  • Pfeffer
  • 1 Paprikaschote
  • ½ Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 100 g Couscous
  • Ras el-Hanout (marrokan. Gewürz)
  • Gemüsebouillon (Herbamare® Bouillon)

Tipp:

Zubereitung

 

1. Die Auberginen auf ein Ofenblech legen und bei 160 Grad circa eine Stunde im Ofen garen. Sie müssen leicht zusammenfallen, dann sind sie innen gar. Vorsichtig aufschneiden, so dass man die Hülle noch verwenden kann. Das Fleisch herausschälen, grob hacken. Knoblauch fein hacken und in Olivenöl andünsten. Das Auberginenfleisch zugeben und kurz mitdünsten; mit Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken.

2. Paprikaschote und Zucchini in kleine Würfel schneiden und die Zwiebel fein hacken. In etwas Olivenöl andünsten. Den Couscous zugeben, mit etwas Ras el-Hanout leicht anrösten. Gemüsebouillon dazugiessen, so dass der Couscous knapp bedeckt ist.

3. Einmal aufkochen, mit Deckel abdecken und quellen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Auberginenfleisch  erwärmen und mit dem Couscous vermischen.

Masse in die Auberginenschale füllen, servieren.

 

Guten Appetit!

Giftige Pflanzen?

Fast täglich haben wie Lebensmittel auf dem Teller, die unreif oder ungekocht (leicht) giftig sind: unreife Tomaten, Kartoffeln, Auberginen und unreife Bohnen sind nur einige Beispiele dafür.

Vreni Giger

Dieses Rezept stammt von Vreni Giger. Spitzenküche saisonal-regional auf den Punkt gebracht. Vreni Giger sorgt für feinste Aussicht auf den Tellern. Zur Webseite

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop
Herbamare: Mein Salz, mein Geschmack