background

A.Vogel Rezepte

Winterliche Grünkohltarte

  • ca. 20 cm

Eine Tarte mit Grünkohl – teils gebacken, teils roh – schmückt sich für die Festtafel mit Granatapfelkernen, Orangenabrieb, Pinienkernen und Parmesan und verzaubert jeden Grünkohl-Verweigerer. Die Tarte kann super vorbereitet werden und wird dann kurz vor dem Servieren einfach mit dem Salat geschmückt.

Katharina Küllmer
  • Vorb.: min
  • Zub.: min
  • ca. 20 cm
Grünkohltarde

Zutaten

Für die Tarte

  • 325 g Mehl (Deutschland: Typ 405, Schweiz: Weissmehl mit einem tiefen Ausmahlungsgrad (ca. 65 % des Weizenkorns), Österreich: W480)
  • 125 g Roggenmehl
  • 225 g kalte Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Garam Masala (optional)
  • Prise grober schwarzer Pfeffer
  • 3 Eigelbe
  • 7 1/2 EL Eiswasser
  • 2 Eigelbe zum Bestreichen der Tarte

Für den Belag

  • 6 Handvoll Grünkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • ½ TL Herbamare
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • Salz / Pfeffer / Muskat

Zur Deko

  • 5 EL frische Granatapfelkerne
  • Handvoll Parmesanspäne
  • Zesten einer ½ Bio-Orange
  • 30 Pinienkerne, geröstet

Grünkohltarde

Zubereitung

 

1. Das Mehl zusammen mit den Gewürzen in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen. Die eiskalte Butter in kleinen Stückchen dazugeben und das Ganze ca. 2 Minuten mit dem Knethaken oder den Händen zu einer bröseligen Masse verarbeiten. Nun die Eigelbe und das Wasser hinzufügen und alles zügig zu einem glatten Teig kneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem flachen Ziegel formen und mit der Teigrolle ca. ½ cm dick ausrollen. Eine Tarteform mit hohem Rand einfetten und mit Mehl bestäuben. Die Form mit dem Teig auslegen und den überstehenden Teig mit einem Messer abschneiden. Mit einer Gabel kleine Löcher in den Teigboden stechen und die Tarteform ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Aus dem restlichen Teig können Verzierungen für die Tarte zubereitet werden. Ich habe Streifen von ½ cm Breite geschnitten und geflochten. Man braucht dann für die Form ca. 3 Zöpfe á 25 cm. Die Zöpfe ebenfalls ein wenig kühl stellen. Aus dem Teigrest lassen sich Sterne ausstechen, die mit Eigelb bepinselt und separat im Ofen bei 180° für ca. 10- 15 Minuten gebacken werden.

3. Den Ofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen. 6 Handvoll Grünkohl waschen und vom dicken Strunk befreien. Den Grünkohl in kleine Stücke reissen und in der Salatschleuder trocken schleudern. Nun den Grünkohl zusammen mit dem Salz und dem Olivenöl in einer Schüssel massieren. Dadurch wird er ein wenig flacher und weicher.

 

4. Den Teig im Ofen auf der 2. Schiene von unten für ca. 10 Minuten vorbacken. Die Tarte herausnehmen, den Rand mit Eigelb bepinseln, darauf die Teigzöpfe befestigen und miteinander verbinden. Den Zopfrand mit Eigelb bestreichen. Nun drei Handvoll des Grünkohls in die Tarteform geben. Die Eier mit der Milch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Die Eiermilch über den Grünkohl giessen und die Tarte im Ofen ca. 20- 25 Minuten auf der 2. Schiene von unten backen. Die Tarte aus dem Ofen nehmen und leicht abkühlen lassen.

5. In der Zwischenzeit die Granatapfelkerne, die Parmesanspäne, Pinienkerne und die Orangenzesten zum restlichen massierten Grünkohl geben und gut vermengen. Den Grünkohlsalat auf der fertigen Tarte anrichten und lauwarm oder kalt geniessen.

Grünkohl/Federkohl

Neben Rosenkohl und Brokkoli ist Federkohl wohl das vitaminreichste Gemüse (Vitamin C) und eine wichtige Ergänzung auf dem winterlichen Speiseplan. Ausserdem liefert er Provitamin A, enthält B-Vitamine sowie Folsäure.

Federkohl

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop
1x im Monat frische Rezepte