background

A.Vogel Rezepte

Zwei Gurkensalate

  • Zub.:  min
  • leicht
  • 4 Portionen

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Andrea Pauli
  • Vorb.: min
  • Zub.: je 30 min
  • leicht
  • 4 Portionen
Gurkensalat

Zutaten

Gurken-Estragon Salat

  • 1 rote Zwiebel
  • 2 EL Sherryessig
  • 2 Freilandgurken à 250 g
  • 1 TL Meersalz
  • 1/4 Würfel Herbamare® Bouillon, Gemüsebrühe
  • 2 EL Wasser, heiss
  • Herbamare® Original
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 Radieschen
  • 2 Hände voll Estragonblättchen

Gedünsteter Gurken Salat

  • 2 Freilandgurken à 250 g
  • 1 TL Dillsamen
  • 1 EL Olivenöl zum Dünsten
  • Essig

Zubereitung

 

Gurken-Estragon Salat

1. Für den Gurken-Estragon-Salat Zwiebel in Streifen schneiden, mit dem Essig mischen. 15 Minuten ziehen lassen.

2. Gurken schälen, längs halbieren, entkernen. In ca. 10 cm lange Stücke und diese in feine Streifen schneiden. Mit Salz mischen, 15 Minuten ziehen lassen.

3. In einem Sieb mit kaltem Wasser überbrausen, gut abtropfen lassen. Herbamare®Bouillon Würfel mit Wasser, Herbamare®, Pfeffer und Öl verquirlen. Zwiebeln und Essig darunter mischen. Radieschen in Scheiben hobeln, samt Gurke dazugeben. Estragon erst kurz vor dem Servieren darunter mischen.

 

Gedünsteter Gurken Salat

1. Gurken schälen, längs halbieren, nach Belieben entkernen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Mit Dillsamen im Öl bei mittlerer Hitze unter Rühren 10 – 15 Minuten langsam glasig dünsten. Auskühlen lassen.

2. Mit dem Molkosan-Senf-Dressing mischen.

 

Tipp

Dillsamen sind in Drogerien erhältlich. Im Gegensatz zu (frischen) Dillspitzen schmecken die Samen leicht kümmelartig und fördern die Verdauung. Wie Kümmel-, Anis-, Koriander- und Fenchelsamen, mit denen Sie ebenfalls experimentieren können, wirken Dillsamen wärmend und anregend auf Magen und Darm. Vor der Verwendung kann man die Samen im Mörser zerdrücken, damit sie ihre Wirkung besser entfalten.

Salzen Sie richtig?

 

Salz ist für das menschliche Leben von genauso wichtig wie Wasser. Erfahren Sie, wie sie richtig salzen und gesund leben! Inklusive Experten-Ratschläge.

 

Salzgeschmack ist von Gewohnheit geprägt - nicht angeboren wie das Süßempfinden. Veränderte Gewohnheiten erlauben den Salzkonsum nachhaltig zu reduzieren.

Andrea Pauli

Ernährungsinformation

Gurken-Estragon-Salat: pro Portion ca. 1 g Eiweiss, 3 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 206 kJ/ 49 kcal, kalorienarm, cholesterinfrei, glutenfrei, laktosefrei

Gedünsteter Gurkensalat: pro Portion ca. < 1 g Eiweiss, 3 g Fett, 3 g Kohlenhydrate, 164 kJ/ 39 kcal, kalorienarm, cholesterinarm, glutenfrei

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop
Herbamare: Mein Salz, mein Geschmack