background

A.Vogel Rezepte

Pastinaken mit Feigen und Ziegenquark

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • einfach
  • 4 Personen

„Gegarte Pastinaken mit heissen Feigen und Ziegenquark als Dip. Verfeinert mit Zitronenabrieb und Herbamare Kräutersalz. Pastinaken schmecken süsslich-würzig bis herb und erinnern an Karotten, Sellerie und Petersilienwurzel – nur milder im Geschmack. Pastinaken enthalten viermal so viel an Nahrungfasern, Kalium, Protein und Vitamin C wie Karotten.“
Foto: W. Jost

Joannis Malathounis
  • Vorb.: 15 min
  • Zub.: 40 min
  • einfach
  • 4 Personen
Pastinaken Rezept

Zutaten

  • 4 reife Feigen
  • 50 ml weisser Portwein
  • Salz (Herbamare® Kräutersalz)
  • 100 ml Gemüsebrühe, 1 EL Honig
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 500 g Pastinaken geputzt, in mundgerechte Stücke geschnitten
  • 300 ml Wasser
  • 50 ml Weisswein
  • 1 EL Butter
  • 1 Msp. Kümmel
  • 1 Spritzer Weissweinessig
  • 50 g Walnüsse gehackt
  • Abrieb von 1 Zitrone
  • 200 g milder Ziegenquark, Walnussöl

Zubereitung

 

1. Die Feigen in eine Auflaufform setzen. Portwein, Gemüsebrühe und Honig verrühren und zu den Feigen giessen, pfeffern und salzen. Mit Alufolie abdecken und ca. 20 Minuten bei 150 °C backen.

2. Für die Pastinaken alle Zutaten in einen Topf geben und zugedeckt ca. 20 Minuten sanft köchelnd garen. Am Ende der Garzeit den Deckel entfernen, damit Flüssigkeit verdunsten kann.

3. Zitronenabrieb zu den Pastinaken geben und in tiefen Tellern anrichten.

Eine Feige in die Mitte setzen und jeweils eine Nocke Ziegenquark dazugeben. Mit etwas Walnussöl beträufeln.

Guten Appetit!

 

Tipp: Pastinaken sollten generell nicht zu dunkel angebraten werden, da sie dann einen bitteren Geschmack bekommen. Auch zu lange Lagerung kann Bittergeschmack hervorrufen. Die Blätter können als Würzkraut verwendet werden.

Feigen

Mehr als nur Obst: die Feige. Sie ist eine der ältesten Nahrungs- und Nutzpflanzen der Menschen und ist reich an Vitaminen und Mineralstoffen. 

Mehr über die Feige erfahren

Joannis Malathounis

Info

Dieses Rezept stammt von Joannis Malathounis. Griechisch, köstlich, modern und mit Stern. Joannis Malathounis kocht mediterran mit allen Sinnen. Zur Webseite

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop
Herbamare: Mein Salz, mein Geschmack