background

Langlebigkeit und die Folgen

 Bild: Fotolia/dundanim

Ein langes, erfülltes Leben führen: Diesen Wunsch hegen wohl die meisten Menschen. Der Traum, gar unsterblich zu sein, ist so alt wie die Menschheit selbst: Regenten und Alchimisten machten sich auf die Suche nach dem «Gral» unendlichen Lebens, mit wenig Erfolg. Dem Tod können wir nicht entrinnen. Doch die durchschnittliche Lebenserwartung steigt – jedenfalls in den Industrienationen – kontinuierlich an, dank besserer Hygiene, gestiegenem Wohlstand und damit gesünderer Ernährung und Fortschritten der Medizin.

Autorin: Judith Dominguez, 12/16

Zur Zeitschrift von A.Vogel

Gesundheits-Nachrichten Juli/August 2018