background

Migräne wird oft falsch behandelt

Bis zu einem Viertel der Bevölkerung ist von Migräne betroffen. Trotz Leitlinien erhält rund ein Drittel der Leidenden keine adäquate Behandlung, wie eine Studie der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf zeigt. Die Ergebnisse, die sich so auch auf die Schweiz übertragen lassen, machen deutlich, dass die bisherige Therapie nicht ausreicht. Bei der Hälfte der Teilnehmer waren überflüssige Diagnostiken wie Magnetresonanz- und Computertomographien durchgeführt worden, ohne dass dies zu einer Änderung der ursprünglichen Diagnose geführt hätte. Jeder dritte Betroffene hatte keine leitliniengerechte Therapie erfahren, und die Kopfschmerzmedikamente waren oft wenig geeignet oder gar zu hoch dosiert.

Mögliche Gründe könnten eine unzureichende Ausbildung sowie mangelnde Erfahrung in der leitliniengestützten Migränetherapie der Ärzte sein. Das Vergütungssystem setzt mit teuren apparativen Diagnostiken zudem falsche Anreize anstatt konservative Massnahmen auszuschöpfen. Die Patienten erhalten dadurch auch keine vollumfängliche Beratung, denn diese ist wiederum sehr zeitintensiv.

Aber auch die Patienten tragen zu der Lage bei: Oft werden geeignete Medikamente aus Angst vor zu starken Nebenwirkungen abgelehnt.

 

 

 

 

Achtung: Kopfweh durch Kopfschmerzmittel


Die Abkürzung MÜKS steht für einen Teufelskreis, der rund 100 000 Schweizer betrifft: der Medikamenten-Übergebrauchs-Kopfschmerz. Wer regelmässig und häufig Kopfwehmittel einnimmt, riskiert, dass die Medikamente selbst Kopfschmerzen verursachen. «Bei Mischpräparaten ist die Gefahr grösser als bei Monopräparaten, die nur eine Substanz enthalten», heisst es bei der Schweizerischen Kopfweh-gesellschaft. Mit folgender Regel lässt sich der MÜKS vermeiden: Schmerz- und Migränemittel nicht häufiger als an 10 Tagen im Monat und nicht mehr als drei Tage hintereinander einnehmen.

 

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)

Herbamare Herbamare Fotowettbewerb