background

Gesundheits-
fragen?

Myome und Ernährung

3 leckere Rezepte für Ihre Gesundheit

Die Entwicklung der gutartigen Tumore lässt sich mit gezielter Ernährung positiv beeinflussen, wie Prof. Ingrid Gerhard und Dr. Barbara Rias-Bucher aus Erfahrung wissen. Gerade in frühen Stadien besteht die Chance, das Myom-Wachstum durch achtsame Ernährung und bewusste Lebensweise zu bremsen und bestehende Geschwulste regelrecht zu schrumpfen. Die Rezepte der Wissenschaftlerinnen orientieren sich am Vollwert-Prinzip: Frischkost mit viel Gemüse, Obst, Nüssen und Samen, um den Organismus zu entgiften, Vollkornprodukte, um die Insulinausschüttung zu reduzieren sowie Lebensmittel, die den Östrogenstoffwechsel ausgleichen.

Folgend drei Rezepte für Sie zum Nachkochen!

Myome selbst heilen

Myome selbst heilen

inkl. Mwst.

CHF 26.90

bestellen

Myome selbst heilen: Ein ernährungstherapeutischer Ansatz zur Selbstheilung, 174 S., Mankau Verlag
Mehr erfahren

Tipps für die Wechseljahre

 

  • Wieso schwitze ich so viel?
  • Wieso kann ich nachts nicht mehr richtig schlafen?
  • Was lindert meine Beschwerden?
  • Wieso empfinde ich keine Lust mehr?

 1 x pro Monat – kostenlose Informationen für Sie!

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)

Gesunde Rezepte 1x im Monat frische Rezepte