background

Gesundheits-
fragen?

Hilfe bei Psoriasis

Pflegen Sie Ihre Haut, damit Schuppenflechte kaum Chancen hat

Sie werden angestarrt. Man will ihnen nicht die Hand geben. Sie werden nach Ansteckungsgefahren gefragt. Menschen mit Schuppenflechte haben es schwer – im Alltag, im Berufs- und Beziehungsleben. Die weltweit grösste Schuppenflechte-Umfrage bestätigte 2016: Psoriasis ist nicht nur ein körperliches Handicap, sie macht auch die Seele krank. Mehr als 8300 Patienten mit mittelschwerer und schwerer Schuppenflechte aus 31 Ländern wurden befragt. 54 Prozent weltweit sind der Ansicht, dass die Krankheit negative Auswirkungen auf ihr Berufsleben hat. 44 Prozent halten sich selbst für unattraktiv. 40 Prozent schämen sich für ihre Haut. 43 Prozent machten die Erfahrung, dass intime Beziehungen unter der Erkrankung leiden.

Nicht umsonst forderte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits 2015, Psoriasis als globales Gesundheitsproblem wahrzunehmen, die Stigmatisierung zu bekämpfen und die medizinische Versorgung der weltweit rund 100 Millionen Betroffenen zu verbessern.

Der Umfrage zufolge hat die Mehrheit (weltweit 55 Prozent) die Hoffnung auf eine symptomfreie Haut aufgegeben. Dabei gilt die Erkrankung mittlerweile als gut therapierbar – mit den geeigneten Medikamenten. Fachleute sind sich darüber einig, dass die Reduzierung der Beschwerden um 90 bis 100 Prozent als mögliches Behandlungsziel in greifbare Nähe gerückt ist.

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)