background

Gesundheits-
fragen?

Proteine in den Wechseljahren

Der Bedarf lässt sich auch mit rein pflanzlichen Lebensmitteln decken

Eiweisse, mit dem Fachwort Proteine genannt, sind komplexe Moleküle, die sich aus Aminosäuren aufbauen. Diese winzigen Bausteine bilden Ketten und stellen so die rund 5000 verschiedenen Proteine her, die im menschlichen Körper vorkommen. Diese haben zahllose Aufgaben. So bauen sie z.B. unsere Muskulatur, die Bänder und Sehnen auf, aber auch Haut und Haare. Andere reparieren Nervenschädigungen oder sind Grundsubstanz von den vielen Antikörpern, die unsere Immunabwehr schlagkräftig machen. Auch Transportaufgaben haben diese Winzlinge. Im Blut oder in den Muskeln befördern sie Sauerstoff dahin, wo er gerade gebraucht wird. Ausserdem gehören sie zu der Bausubstanz fast aller Hormone und sorgen für eine schützende und stützende Hülle um alle unsere Körperzellen.

Tipps für die Wechseljahre

 

  • Wieso schwitze ich so viel?
  • Wieso kann ich nachts nicht mehr richtig schlafen?
  • Was lindert meine Beschwerden?
  • Wieso empfinde ich keine Lust mehr?

 1 x pro Monat – kostenlose Informationen für Sie!

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anrede

Nachname

E-Mail*

TIPP: Besuchen Sie uns

 

Veranstaltung Cool durch die Wechseljahre

Besuchen Sie unsere Tages- und Abend-Events zum Themna "Cool durch die Wechseljahre".

 

Weitere Informationen

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)

Jetzt 1x im Monat alle Wechseljahr-News erhalten