background

Gesundheits-
fragen?

Wechseljahre: Tipps für ein selbstbewusstes Auftreten

Schwer zu verkraften ist für fast alle Frauen, dass sie mit 45, 50 Jahren langsam aber stetig zunehmen. Da bildet sich plötzlich ein Bäuchlein, der Busen wird oft grösser. Und das, obwohl man nicht mehr isst als früher. Eine Ursache dafür ist ein verlangsamter Stoffwechsel. Ausserdem baut der Körper schon ab etwa 35 Jahren nach und nach Muskelmasse ab. Muskeln jedoch verbrauchen selbst dann, wenn wir gar nichts tun, viel mehr Kalorien als Fettgewebe. Natürlich kann die Frau jetzt einfach weniger Kalorien zu sich nehmen und viel Sport treiben. Beides eine sehr gute Idee. Man kann so die Gewichtszunahme stoppen. Trotzdem verändert sich die Körpersilhouette in den Wechseljahren bei vielen Frauen. Das hat den Effekt, dass die Kleidung, die man im Schrank hat, plötzlich nicht mehr richtig sitzt. Klar, dass man sich auch nicht mehr wohlfühlt, wenn die Hose kneift oder die Bluse spannt. Und wer sich nicht wohlfühlt, kann auch nicht ganz so selbstsicher auftreten.

Tipps für die Wechseljahre

 

  • Wieso schwitze ich so viel?
  • Wieso kann ich nachts nicht mehr richtig schlafen?
  • Was lindert meine Beschwerden?
  • Wieso empfinde ich keine Lust mehr?

 1 x pro Monat – kostenlose Informationen für Sie!

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


TIPP: Besuchen Sie uns

 

Veranstaltung Cool durch die Wechseljahre

Besuchen Sie unsere Tages- und Abend-Events zum Themna "Cool durch die Wechseljahre".

 

Weitere Informationen

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)

Jetzt 1x im Monat alle Wechseljahr-News erhalten