background

Gesundheits-Nachrichten

Natürlich gesund leben

Das hilft bei Ödemen

 

Schwellungen können an verschiedenen Körperteilen auftreten. Mit Methoden der Naturheilkunde lassen sie sich jedoch gut behandeln.
Text: Anja Rech

Müde, schwere Beine, vor allem an heissen Tagen, sowie Schwellungen am Knöchel sind Anzeichen für eine Venenschwäche. Das Blut staut sich in den Venen, sie leiern aus. Weil die Blutgefässe durchlässiger werden, tritt Flüssigkeit ins umliegende Gewebe und sorgt für die Schwellungen. «Viel laufen schützt davor», sagt Dr. Güdel.

Doch auch die Naturheilkunde kennt gute Rezepte gegen Ödeme. So unterstützen Tees mit Ackerschachtelhalm, Birkenblättern, Brennnessel, Goldrute oder Löwenzahn den Körper beim Entwässern


Ob als Einzelheft (4,50 CHF), E-Paper oder im Jahresabo (40,50 CHF), mit den «Gesundheits-Nachrichten» erhalten Sie 10x im Jahr fundierte Informationen für eine natürlich gesunde Lebensweise.


Auch im Juni-Heft: Naturkosmetik

Naturkosmetik ist gefragter denn je. Auch viele konventionelle Hersteller setzen auf die Kraft der Pflanzen für Cremes, Shampoo und Co. Was man über Inhalt und Gütesiegel wissen sollte.