Gesundheits Nachrichten

Natürlich gesund leben

 

Hörverlust vermeiden

Warum Hörschäden immer mehr zunehmen

9,8 (187) Artikel bewerten

Unsere Ohren sind sensibel, ganz besonders die feinen Haarzellen darin. Vor allem Lärm setzt ihnen zu. Wissenschaftler stellen immer mehr Hörschäden fest, auch bei jüngeren Menschen. Darum wird auf Hochtouren geforscht, wie sich das Absterben der Haarzellen verhindern lässt. — Naturheilkunde & Medizin

Andrea Pauli

Probeabo bestellen, kostenlos und unverbindlich!

3 Probe-Exemplare bestellen
Blick in die aktuelle Ausgabe

Ausgabe Januar/Februar 2019

Hören Gesundheits-Nachrichten Januar/Februar 2019 ePaper download
Krebs und Ernährung

Ernährung und Krebs: Wie unser Essen die Gesundheit beeinflusst

Eisenmangel

Was Sie über Eisenmangel wissen müssen

Tumore killen kann selbst das gesündeste Gemüse nicht. Dennoch ist die Ernährung im Fall einer Krebserkrankung sehr wichtig, wie die Erfahrungen und Erkenntnisse der integrativen Medizin zeigen. — Ernährung und Genuss

Petra Horat Gutmann

Diabetes Selbsthilfe

Der Mensch braucht dringend Eisen – für Wachstum, Energie und gesunde Entwicklung. Je nach Alter, Ernährungsstil oder Krankheit kann es bei der Versorgung zu Problemen kommen. – Naturheilkunde & Medizin

Ingrid Zehnder

Krebs und Ernährung

Ernährung und Krebs: Wie unser Essen die Gesundheit beeinflusst

Tumore killen kann selbst das gesündeste Gemüse nicht. Dennoch ist die Ernährung im Fall einer Krebserkrankung sehr wichtig, wie die Erfahrungen und Erkenntnisse der integrativen Medizin zeigen. — Ernährung und Genuss

Petra Horat Gutmann

Eisenmangel

Was Sie über Eisenmangel wissen müssen

Diabetes Selbsthilfe

Der Mensch braucht dringend Eisen – für Wachstum, Energie und gesunde Entwicklung. Je nach Alter, Ernährungsstil oder Krankheit kann es bei der Versorgung zu Problemen kommen. – Naturheilkunde & Medizin

Ingrid Zehnder

Plastiktüte Meer

Chance für Rätselfreunde! Abo lösen und los geht's!

Finden Sie das Lösungswort heraus – es winken attraktive Preise, u.a. zwei Übernachtungen für zwei Personen im gemütlichen Wellness-Hotel Salzana in Interlaken-Unterseen inklusive Wellness-Eintritt. Das 3-Sterne-Superior Hotel im Schweizer Chaletstil wird persönlich von der Gastgeberfamilie geführt.

Permakultur

Permakultur: Natürliche Kreisläufe

Die Australier Bill Mollison und David Holmgren entwickelten in den 1970er-Jahren ein nachhaltiges Konzept für die Landwirtschaft. Entstanden ist daraus eine internationale Bewegung, die weit über den ökologischen Landbau hinausdenkt und sich nicht nur mit Pflanzen beschäftigt. – Natur & Umwelt

Giesela Dürselen

Rezept Rosenkohlsalat

Rezepte von Joannis Malathounis

  • Chicorée mit Birne und Büffelmozzarella
  • Auflauf von Steckrübe und Spitzkabis
Weissdorn Arzneipflanze 2019

Die Pflanzen des Jahres 2019

Das Johanniskraut ist die Heilpflanze des Jahres 2019. Es ist vor allem die Vielseitigkeit, die das Gewächs so wertvoll macht, wie der Verein NHV Theophrastus mitteilt. Die Arzneipflanze des Jahres ist der Weissdorn. Viele Studien bestätigen die positive Wirkung auf das Herz. Die Pflanze aus der Familie der Rosengewächse ist reich an Flavonoiden sowie Gerbstoffen.

Rotklee

Mit Rotklee und Probiotika gegen Osteoporose

Pflanzliche Östrogene wie Isoflavone aus Soja oder Rotklee können den Prozess des Knochenabbaus verzögern, wie eine dänischen Studie zeigt. Dank eines Rotklee-Extrakts in Kombination mit einem Probiotikum fiel der Abbau der Knochendichte viermal geringer aus als mit einem Placebo.

Besuch A.Vogel

Ihr nächster Ausflug zu A.Vogel

Fit und frisch ins Frühjahr! Unsere Frühlingstage: 22.03., 30.03., 11.04.und 4.05

Zur Anmeldung

Diabetes: Ich helfe mir selbst Andrea Flemmer

Diabetes: Ich helfe mir selbst

Wer nach einer Diabetes-Typ-2-Diagnose mehr über die Vorgänge in seinem Körper erfahren will, ist bei Dr. Andrea Flemmer richtig. Sie geht der Erkrankung auf den Grund und zeigt auf, wie man idealerweise mit Diabetes umgehen sollte. 

Blutdrucksenker

Aufgepasst bei Blutdruckmitteln im hohen Alter

Viele ältere Menschen erhalten Blutdruckmedikamente. Doch Personen ab 85 Jahren profitieren kaum von einer Senkung des Blutdrucks. Gesamtsterblichkeit und kognitive Verschlechterung waren in einer niederländischen Studie höher, je tiefer der Blutdruck medikamentös gesenkt wurde.

Kresse-Anbau

Schweizer Kresse-Anbau wird fortgesetzt

Der einzige in Mitteleuropa verbliebene Brunnenkresse-Vollerwerbsbetrieb kann dank der eigens dafür gegründeten Stiftung Wasserland Oberaargau fortgesetzt werden. Die neuen Geschäftsführer Bettina Springer und Daniel Nussbaumer  haben im Januar die Nachfolge von Mathias Motzet übernommen.

Zuletzt aktualisiert: 04-01-2019

Die Gesundheits-Nacrichten im Abo

Lesen Sie die Gesundheits-Nachrichten im Jahresabo oder als E-Paper.

Zeitschrift abonnieren

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für Ihre Gesundheit.

Zum Buch-Shop

Mediadaten

Ihre Anzeige erreicht pro Ausgabe rund 80'000 gesundheitsbewusste Leserinnen und Leser.

Mediadaten ansehen
Gesundheits-Nachrichten: Jetzt kostenlos testen