background

Gesundheits-
fragen?

Bronchitis: sechs auswurffördernde Hustenmittel

So helfen natürliche Massnahmen

Die Bronchitis gehört zu den am häufigsten auftretenden Infektionen der Atemwege, den sog. Bronchien. Die Bronchien gehören zu den unteren Atemwegen und bilden ein feines Verzweigungssystem. Dank den Bronchien wird die eingeatmete Luft durch die Luftröhre in die Lungenbläschen befördert.

Gewöhnlich geht eine Bronchitis, also eine Entzündung der Schleimhäute in den Bronchien, mit einer Erkältung einher. Verursacher sind in der Regel Viren. Meist beginnt eine Bronchitis mit einem trockenen, später schleimigen Husten. Um das Aushusten des verdickten Schleims zu erleichtern, sind so genannte auswurffördernde Hustenmittel (Expektorantien) gefragt. Die akute Bronchitis wird meist durch Viren ausgelöst wird; bei der chronischen Bronchitis stehen als Auslöser Zigarettenrauch oder andere Reizeinflüsse im Vordergrund.

A.Vogel Gesundheits-Newsletter

 

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anrede

Nachname

E-Mail*

Unser Buchtipp

Heil- und Küchenkräuter

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)