Gesundheits Nachrichten

Natürlich gesund leben

 

Kleine Braunelle: vergessene Heilpflanze

Der zierliche Lippenblütler blüht hübsch in Lila und gedeiht hierzulande prächtig. Dass die Kleine Braunelle auch eine interessante Heilpflanze ist, geriet etwas in Vergessenheit. Wir klären auf, wie man sie verwendet und wofür man die Heilpflanze einsetzt. — Naturheilkunde & Medizin 

Text: Heinz Scholz

Probeabo bestellen, kostenlos und unverbindlich!

3 Probe-Exemplare bestellen
Ihre Abovorteile

Ausgabe Juni 2022

Gesundheits-Nachrichten, Juni 2022 ePaper download
Frauen beim Beckenbodentraining

Mehr Stabilität dank Beckenboden

Frau mit Wasserglas und Apfel

Was tun gegen Mundtrockenheit?

Ein starker Beckenboden hilft auf erstaunliche Weise, den Körper zu stabilisieren. Wichtig ist, dabei die Balance zwischen An- und Entspannung der betreffenden Muskeln zu finden. Drei Übungen zur besseren Wahrnehmung des Beckenbodens bei Frau und Mann. — Körper & Seele 

Text: Petra Horat Gutmann

Speichelmangel ist eine unangenehme Sache und kommt häufig im fortgeschrittenen Alter vor. Wir klären über Ursachen auf und geben Tipps zur Selbsthilfe — Naturheilkunde & Medizin 

Text: Ingrid Zehnder

Frauen beim Beckenbodentraining

Mehr Stabilität dank Beckenboden

Ein starker Beckenboden hilft auf erstaunliche Weise, den Körper zu stabilisieren. Wichtig ist, dabei die Balance zwischen An- und Entspannung der betreffenden Muskeln zu finden. Drei Übungen zur besseren Wahrnehmung des Beckenbodens bei Frau und Mann. — Körper & Seele 

Text: Petra Horat Gutmann

Frau mit Wasserglas und Apfel

Was tun gegen Mundtrockenheit?

Speichelmangel ist eine unangenehme Sache und kommt häufig im fortgeschrittenen Alter vor. Wir klären über Ursachen auf und geben Tipps zur Selbsthilfe — Naturheilkunde & Medizin 

Text: Ingrid Zehnder

Feta

Sommerfrischer Feta

Der in Salzlake gereifte Schafskäse passt wunderbar in die sommerlich-leichte Küche. Was man über die Herstellung und nicht zuletzt auch über das Tierwohl wissen sollte.

Text: Andrea Pauli

Muscheln, Wasser, Gartenerde, Sandkasten

Gefahr durch Alu und Blei

Welche Schäden können natürliche Elemente der Erdkruste in unserem Organismus anrichten? Wir gehen Alu und Blei in unserem Alltag mal genauer auf die Spur.

Text: Gisela Dürselen

Finger uns Nagellack

Naturreiner Nagellack?

Zu gepflegten Händen gehört für viele Frauen Nagellack dazu. Herkömmliche Produkte stecken leider voller Chemikalien. Wie es in puncto Naturkosmetik aussieht.

Text: Andrea Pauli

Buchtipp

Buchtipp: Gesunde Ernährung für Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse

Bewegungsmangel und falsche Ernährung sind eine Belastung für Leber, Galle und Bauchspeicheldrüse. Maria Lohmann zeigt, welche Lebensmittel bei Erkrankungen der Organe hilfreich sind.

Sonnencreme auf Schulter

Sonnencremes nicht mischen

Die Sommerzeit steht vor der Tür und damit auch die Frage nach dem richtigen Sonnenschutz. Dabei sollten chemische nicht mit mineralischen UV-Filtern gemischt werden, denn dann verringert sich die Schutzwirkung enorm.

Traubenkerne und -öl

Heilpflanzen für die Nieren

Australische Forscher haben zusammengetragen, welche Heilpflanzen zur Behandlung einer Niereninsuffizienz infrage kommen: hierzu zählen u.a. Extrakte von Zier- und Chinesischem Rhabarber, Rotwurzel-Salbei, Ingwer sowie Traubenkerne.

Grafik Büroübungen

Gerade sitzen ist nicht unbedingt gesund

Oft wird angenommen, dass Sitzen mit geradem Rücken besonders gesund ist. Studien können jedoch keine Belege dafür finden. Im Gegenteil: Es gibt Hinweise, dass das ständige Bemühen um gerades Sitzen Schmerzen auslösen kann. 

32 Prozent

Schlaganfallrisiko

Um 32 Prozent war das Schlaganfallrisiko geringer, wenn Personen über zehn Jahre lang täglich zwei bis drei Tassen Kaffee oder Tee tranken.

Oliven, Tomaten, Gurke und Zwiebel

Mittelmeerkost auch bei Parkinson

Studien zeigen, dass sich mit der richtigen Ernährung das Risiko, an Morbus Parkinson zu erkranken, senken lässt. Und womöglich lassen sich auch die Symptome beeinflussen. Ideal sind viel Gemüse, Vollkornprodukte sowie polyphenolreiche Nahrungsmittel.

Frau mit Akupunkturbehandlung

Burn-out: Hilft Akupunktur?

Eine kleine Studie Schweizer Forscher konnte zeigen, dass eine standardisierte Akupunkturbehandlung nicht nur die Burn-out-Symptome verbesserte, sondern auch epigenetische Veränderungen in spezifischen Genen nachgewiesen wurden. 

Hände schützen Pflanze

Gefährdete Pflanzen

In Europa sind 7 bis 9 Prozent aller Gefässpflanzen (= die meisten Pflanzen ausser Moosen, Algen und Flechten) vom Aussterben bedroht.

Durianfrüchte am Baum

Pflanzen mit grossem Potenzial

Von vielen essbaren Pflanzen ist völlig unbekannt, welche Gehalte an Vitaminen oder Nährstoffen sie aufweisen. Laut einer Analyse von Forschern des Imperial College London existieren rund 1000 Pflanzen, die wahrscheinlich reich an B-Vitaminen sind. 

Rezepte

Rezepte von Georg Reuter

  • Staudensellerie mit Lauch und Feta überbacken 
  • Blumenkohl in Buttermilch mit Wildkräutern und Himbeeren
Bilder aus den A.Vogelgärten in Teufen und Roggwil

Ausflüge zu A.Vogel 

Anmeldung und Infos: 
A.Vogel AG Grünaustrasse 4, 9325  Roggwil
Tel. +41 (0)71 454 62 42
E-Mail: team.roggwil@avogel.ch

Christina Schmidhauser und Gabriela Hug

Die Fragen und Antworten aus dem Leserforum

  • Schwarzer Knoblauch gegen hohes Cholesterin
  • 7-Kräuter-Creme bei Atembeschwerden
  • Hilfe für die eiternde Bauchwunde beim Pony
  • Hämorrhoiden
  • Trockenheit von Augen, Haut und Mund
  • Ginkgo gegen Tinnitus

Zuletzt aktualisiert: 24-05-2022

Gesundheits-Nachrichten: Jetzt kostenlos testen