Mailänderli Plätzchen

Home / Rezepte / Mailänderli

Mailänderli

Andrea Pauli

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

  • Vorb.:
  • mittel
  • ca. 22 Stück

Zubereitung

 

1. Butter, Birkenzucker, Salz und Ei zusammengeben und rühren, bis die Masse hell wird.

2. Zitronenschale, gemahlene Mandeln und das gesiebte Mehl hinzugeben, rühren. Den Teig nicht kneten, zugedeckt 60 Minuten kühl stellen.

3. Teig auf wenig Mehl 6 bis 10 mm dick auswellen.

4. Gewünschte Förmchen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Mailänderli mit Eigelb bestreichen

5. Backen: In der Ofenmitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens etwa 10 Minuten.

Guten Appetit!

 

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?

Gesunde, saisonale Rezeptideen und Ernährungstipps von Assata Walter.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

 

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb

Herbamare: Mein Salz, mein Geschmack GN Juni 2016