background

Gesundheits-
fragen?

Parkinson: Bockshornklee zeigt Wirkung

Die gewöhnlich als Gewürz verwendeten Samen der Pflanze vereinigen in sich zellschützende, antioxidative und antientzündliche Eigenschaften. Im Rahmen einer Doppelblindstudie nahmen insgesamt 50 Parkinson-Patienten im Alter zwischen 18 und 70 Jahren über einen Zeitraum von sechs Monaten zweimal täglich eine Kapsel mit 300 Milligramm Bockshornklee oder aber ein Placebo zusätzlich zum L-Dopa ein.

A.Vogel Gesundheits-Newsletter

 

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anrede

Nachname

E-Mail*