Gesundheits Nachrichten

Natürlich gesund leben

 

Allergie – was ist schuld?

Es gibt eine Reihe von Hypothesen, was die Auslöser von Allergien angeht. In Davos sind Forscher ganz bestimmten Stoffen auf der Spur, enthalten in Wasch -und Reinigungsmitteln. Über eine spannende wissenschaftliche Spurensuche. — Naturheilkunde & Medizin

Autorin: Andrea Pauli

Probeabo bestellen, kostenlos und unverbindlich!

3 Probe-Exemplare bestellen
Blick in die aktuelle Ausgabe

Ausgabe April 2020

Gesundheits-Nachrichten April 2020 ePaper download
Hongiglas

Durchblick beim Honig

Grafik Vagusnerv

Selbstheilung via Nerv?

Jahr für Jahr landet das «flüssige Gold» in den Labors der Warentester. Immer wieder finden die Experten Schadstoffe. Gibt es überhaupt noch rückstandsfreien Honig? Und was zeichnet Biohonig aus? — Ernährung und Genuss

Autorin: Petra Horat Gutmann

Der Nervus vagus spielt eine immense Rolle für unsere Gesundheit. Wir können ihn bei seiner Arbeit unterstützen – durch gezielte Entspannung. – Körper und Seele

Autorin: Andrea Pauli

Hongiglas

Durchblick beim Honig

Jahr für Jahr landet das «flüssige Gold» in den Labors der Warentester. Immer wieder finden die Experten Schadstoffe. Gibt es überhaupt noch rückstandsfreien Honig? Und was zeichnet Biohonig aus? — Ernährung und Genuss

Autorin: Petra Horat Gutmann

Grafik Vagusnerv

Selbstheilung via Nerv?

Der Nervus vagus spielt eine immense Rolle für unsere Gesundheit. Wir können ihn bei seiner Arbeit unterstützen – durch gezielte Entspannung. – Körper und Seele

Autorin: Andrea Pauli

Baby-Griffe

Shiatsu-Technik für Babys

Wie man mit einer speziellen Shiatsu-Technik gezielt die gesunde Entwicklung von Säuglingen fördern kann.

Autorin: Angelika Eder

Frau mit Sommersprossen

Hilfe bei Pigmentflecken

Mal entwickeln sie sich in der Kindheit, mal tauchen sie erst im Alter auf. Hier erfahren Sie, welche bräunlichen Flecken im Gesicht und auf dem Körper harmlos sind und welche unter Beobachtung bleiben sollten.

Autorin: Ingrid Zehnder

Giovanni Maio

«Zuwendung statt Erlöse»

Prof. Giovanni Maio zur Frage der Ethik in der Medizin.

Buchcover Besser in Balance

Buch-Tipp: Besser in Balance

Mit zunehmendem Alter steigt auch das Risiko für Stürze. Doch dagegen lässt sich was tun – mit einfachen Gleichgewichtsübungen im Alltag.


Die Blase lässt sich trainieren

Viele Senioren mit schwächelnder Blase gehen mehrmals am Tag vorsorglich zur Toilette, auch wenn sie gar nicht müssen. Doch damit verschärft sich nur das Problem. Toiletten- und Beckenbodentraining können helfen.

Akupressur

Akupunktur & Co. bei Krebsschmerzen

Chinesische Forscher haben 17 Studien untersucht, in einigen von ihnen reduzierten Akupunktur und Akupressur die Schmerzen effektiver als die Scheinbehandlung.

Parodontitis

Parodontitis und Diabetes verstärken sich gegenseitig

Diabetiker haben ein dreimal so hohes Risiko für Parodontitis wie Nicht-Diabetiker, denn die erhöhten Blutzuckerwerte begünstigen Entzündungen. Patienten mit einem HbA1c-Wert von über 7 Prozent haben ein doppelt so hohes Risiko für Schäden am Zahnfleisch.

Mariendistel

Bitterstoffe statt Detox-Tees

Viele sogenannter Detox-Tees enthalten Sennesblätter, deren Inhaltsstoffe den Darm reizen und abführend wirken. Wer wirklich «entgiften» möchte, sollte Leber, Nieren und Darm unterstützen, z.B. mit Mariendistel (im Bild), Artischocke oder Löwenzahn.

Zeitumstellung

Mehr Unfälle durch Zeitumstellung

Die Zeitumstellung am 29. März sorgt laut verschiedener Studien, für mehr Verkehrsunfälle: Das Risiko für tödliche Unfälle nimmt in der Woche nach der Zeitumstellung im Schnitt um 6 Prozent zu; in der Schweiz gar um 7 Prozent.


Um bis zu 80 Prozent könnte der weltweite Kalorienbedarf bis zum Jahr 2100 steigen. Der Grund: Körpergrösse und BMI nehmen stetig zu und sorgen für einen erhöhten Bedarf an Nahrungsmitteln.


Rezepte von Georg Reuter

  • Frühlingssalat mit Honigdressing
  • Dinkel-Griessschnitte mit jungem Gemüse und Estragon

Zuletzt aktualisiert: 20-03-2020

Die Gesundheits-Nacrichten im Abo

Lesen Sie die Gesundheits-Nachrichten im Jahresabo oder als E-Paper.

Zeitschrift abonnieren

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für Ihre Gesundheit.

Zum Buch-Shop

Mediadaten

Ihre Anzeige erreicht pro Ausgabe rund 80'000 gesundheitsbewusste Leserinnen und Leser.

Mediadaten ansehen
Gesundheits-Nachrichten: Jetzt kostenlos testen