Gesundheits Nachrichten

Natürlich gesund leben

 

Enzyme: Bausteine des Lebens

Lebenswichtige Katalysatoren für den Stoffwechsel

Was verbindet das Heilen einer Wunde, das Brauen von Bier und das Leuchten eines Glühwürmchens miteinander? Es sind dabei Enzyme im Spiel, ohne die Leben auf dieser Erde nicht möglich wäre. Die Stoffwechselkatalysatoren sind lebenswichtig, werden intensiv erforscht und spielen auch in Landwirtschaft und Umwelttechnik eine grosse Rolle.

Gisela Dürselen

Probeabo bestellen, kostenlos und unverbindlich!

3 Probe-Exemplare bestellen
Blick in die aktuelle Ausgabe

Ausgabe März 2018

Gesundheits-Nachrichten März 2018 ePaper download
Essen als Therapie

Ernährung als Therapie

Operieren oder abwarten

Operieren oder konservativ behandeln?

Fermentierte Lebensmittel

Extremmeinungen, viel Halbwissen und jeder Zweite ein Ernährungscoach: Kaum ein Thema des täglichen Lebens scheidet die Geister so sehr wie «gesunde Ernährung». Dennoch schaffen es immer mehr (chronisch kranke) Patienten, mithilfe der modernen Ernährungsmedizin gesund zu werden.

Petra Horat Gutmann

Diabetes Selbsthilfe

Immer wieder in der Kritik: Ärzte operieren zu schnell und zu oft. Bei Rückenschmerzen oder Kniegelenkproblemen wird die OP konservativen Behandlungsmethoden (z.B. mit Heilerde, im Bild) oft vorgezogen. Manchmal, weil Patienten rasch wieder mobil und arbeitsfähig sein wollen. Doch jeder Eingriff birgt Risiken und will gut überlegt sein. Wir erklären, in welchen Fällen eine OP ratsam erscheint und in welchen nicht.

Silke Lorenz

Essen als Therapie

Ernährung als Therapie

Fermentierte Lebensmittel

Extremmeinungen, viel Halbwissen und jeder Zweite ein Ernährungscoach: Kaum ein Thema des täglichen Lebens scheidet die Geister so sehr wie «gesunde Ernährung». Dennoch schaffen es immer mehr (chronisch kranke) Patienten, mithilfe der modernen Ernährungsmedizin gesund zu werden.

Petra Horat Gutmann

Operieren oder abwarten

Operieren oder konservativ behandeln?

Diabetes Selbsthilfe

Immer wieder in der Kritik: Ärzte operieren zu schnell und zu oft. Bei Rückenschmerzen oder Kniegelenkproblemen wird die OP konservativen Behandlungsmethoden (z.B. mit Heilerde, im Bild) oft vorgezogen. Manchmal, weil Patienten rasch wieder mobil und arbeitsfähig sein wollen. Doch jeder Eingriff birgt Risiken und will gut überlegt sein. Wir erklären, in welchen Fällen eine OP ratsam erscheint und in welchen nicht.

Silke Lorenz

Schüssler Salze

Schüsslersalze hautnah

Schüsslersalze stimulieren die Regulationsfähigkeit der Zellen. Sie haben sich auch als Gabe direkt auf die Haut bewährt. Der Klassiker in der Anwendung von Schüsslersalz Salbe ist Silicea Nr. 11. Wir klären, wann Salbe, Creme oder Lotion angeraten sind.

Jo Marty

Baby Blues Männer

Baby-Blues bei Vätern

Dass Mütter nach der Geburt eines Kindes unter Gefühlschwankungen bis hin zur Depression leiden können, ist bekannt. Aber auch frischgebackenen Papis kann der Baby-Blues den Alltag schwer machen.

Adrian Zeller

Assata Walter

Frischer Wind am Herd: Jetzt kocht Assata Walter

Sie legt Wert auf alltagstaugliche Rezepte, die sich unkompliziert zubereiten lassen, die dabei aber stets mit einer guten Prise Raffinesse gewürzt sind.

  • Panierter Chicorée mit Dörraprikosendip
  • Schwarzwurzelsalat mit Apfel-Vinaigrette
Heike Höfler Energiequelle Beckenboden

Buchtipp: Energiequelle Beckenboden

Nach Durchführen der Übungen aus Heike Höflers Beckenboden-Ratgeber werden Sie ein deutlich besseres Körpergefühl für Ihre Sitzbeinknochen haben – und vermutlich auch ein deutlich besseres Körpergefühl. Denn der Beckenboden ist unser Kraft- und Energiezentrum, ein komplexes Geflecht aus Muskeln, Bändern und Bindegewebe.

Koloquinte Salbei Darmerkankungen

Koloquinte & Salbei bei Darmerkrankungen

Patienten mit entzündlichen Darmerkrankungen sollten auch einen Pflanzen-Extrakt aus Koloquintenfrüchten und Salbeiblüten in Betracht ziehen. Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Zelltherapie und Immunologie  konnten zeigen, dass sich die Symptome signifikant reduzierten und die Regeneration des Darmgewebes unterstützt wurde.

Schulter OP Nutzen

Schulter-OPs oft ohne Nutzen

Zwei Drittel der Menschen mit Schulterschmerzen leiden an einem Schulterengpass-Syndrom. Häufig wird dann ein Teil des Schulterblatts operativ erweitert. Eine britische Studie zeigt jedoch, dass diese Massnahme keine klinisch relevante Verbesserung der Symptome gegenüber den Patienten ohne Therapie erbringt.

Zuletzt aktualisiert: 19-09-2018

Die Gesundheits-Nacrichten im Abo

Lesen Sie die Gesundheits-Nachrichten im Jahresabo oder als E-Paper.

Zeitschrift abonnieren

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für Ihre Gesundheit.

Zum Buch-Shop

Mediadaten

Ihre Anzeige erreicht pro Ausgabe rund 80'000 gesundheitsbewusste Leserinnen und Leser.

Mediadaten ansehen
Gesundheits-Nachrichten: Jetzt kostenlos testen