background

A.Vogel Rezepte

Mailänderli mit Mandel-Florentiner-Belag

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • mittel
  • ca. 22 Stück

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Andrea Pauli
  • Vorb.: 50 min
  • Zub.: 10 min
  • mittel
  • ca. 22 Stück
Mailänderli Florentiner

Zutaten

Grundrezept Mailänderli

  • 80 Gramm Butter
  • 100 Gramm Birkenzucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 kleines Ei
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 60 g gemahlene Mandeln
  • 120 g Mehl
  • 1 Ei zum Bestreichen

Mandel-Florentiner Belag

  • 50 g Mandelsplitter
  • 3 EL Birkenzucker
  • 100 ml Rahm (Sahne)
  • 1 EL Honig
  • eine Handvoll kandierte Früchtewürfelchen
  • Schokoladenglasur

Zubereitung


Grundrezept Mailänderli

1. Butter, Birkenzucker, Salz und kleines Ei zusammengeben und rühren, bis die Masse hell wird.

2. Zitronenschale, gemahlene Mandeln und das gesiebte Mehl hinzugeben, rühren. Den Teig nicht kneten, zugedeckt 60 Minuten kühl stellen.

3. Teig auf wenig Mehl 6 bis 10 mm dick auswellen.

4. Gewünschte Förmchen ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ganzes Ei mit einer Mini-Prise Salz sorgfältig verquirlen und die Mailänderli damit bestreichen.

5. Backen: In der Ofenmitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens etwa 10 Minuten.
 

 

Mandel-Florentiner-Belag

1. 50 g Mandelsplitter mit 3 EL Birkenzucker bei eher hoher Hitze in einer Pfanne rösten. Immer wieder umrühren, damit die Mandeln nicht anbrennen; sie sollten lediglich goldbraun werden.

2. Ungefähr 100 ml Rahm (süsse Sahne) dazugeben, alles zu einer cremigen Masse einkochen.

3. Die Mandelmasse leicht abkühlen lassen, einen Esslöffel Honig darunter ziehen und auf dem Biskuit verteilen. Für den Florentiner Belag dem Rahm beim Einkochen eine Handvoll kandierte Früchtewürfelchen beigeben und das fertige, ausgekühlte Gebäck mit einem dünnen Schokoladeguss überziehen.

Guten Appetit!

Birkenzucker

Birkenzucker sieht aus wie Haushaltszucker, schmeckt zuckersüss und schützt vor Karies. Wir haben getestet, ob das «weisse Wunder» hält, was es verspricht, und wie gut es sich für die Backstube eignet.

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop