Gemüsegratin Ziegenkäse

Home / Rezepte / Gemüsegratin mit Ziegenkäse

Gemüsegratin mit Ziegenkäse

Andrea Pauli

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

  • Vorb.:
  • leicht
  • 4 Personen

Zubereitung

 

1. Karotten und Zucchini in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Brokkoli in Röschen teilen, Strunk ebenfalls in Scheiben schneiden. Gemüse separat im Dampf knackig garen. In Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen.

2. Rosmarinnadeln hacken, mit Öl und Trocomare® verrühren, Gemüse beigeben, gut mischen. Tomaten und Käse in möglichst dünne Scheiben schneiden. Alles ziegelartig in eine grosse Gratinform schichten. Honig und Öl darüber träufeln.

3. Backofen auf 200 °C vorheizen. Gratin im oberen Bereich des Ofens ca. 15 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipp

Der Gratin gelingt mit jedem Saisongemüse sowie mit zusätzlichen, gekochten Kartoffelscheiben. Lauwarmer Ziegenkäse oder kleine, reife Weichkäse aus Kuhmilch, z.B. ein Tomme, Camembert oder Weinkäse, ergeben mit Honig, Nussöl, Nüssen und Thymian ein einfaches, aber raffiniertes provenzalisches Dessert.

 

Haben Sie Lust auf gesunde Rezept- und Ernährungstipps von A.Vogel?

Gesunde, saisonale Rezeptideen und Ernährungstipps von Assata Walter.

Viel Spass beim Kochen und Geniessen!

 

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Alle A.Vogel Rezepte alphabetisch geordnet:

0 Artikel im Warenkorb

Oft erkältet? Jetzt für Erkältungs-Coach anmelden! GN Juni 2016