background

A.Vogel Rezepte

Bärlauchcrêpes mit Radieschen-Quark

  • leicht
  • 4 Port.

Bärlauch und Buchweizen sind ideale Begleiter für die leichte Frühlingsküche. Das fast vergessene Pseudogetreide Buchweizen ist reich an essenziellen Aminosäuren und gibt den Bärlauchcrêpes einen nussigen Geschmack. Probieren Sie es aus!

Assata Walter
  • Vorb.: min
  • Zub.: min
  • leicht
  • 4 Port.
Bärlauchcrêpes Buchweizen Radieschen Quark

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 180 g Buchweizenmehl
  • 1 TL Herbamare
  • 2 Eier
  • 500 ml Milch
  • 20 g Bärlauch
  • 400 g Hüttenkäse
  • 100 g Magerquark
  • 2  Bund Radieschen mit dem Grün
  • Wenig Pfeffer aus der Mühle
  • frische Kresse
  • Bratbutter zum Braten

Zubereitung:

 

1. Butter in einer Pfanne schmelzen, beiseite stellen. Mehl und alle Zutaten bis und mit Bärlauch in ein hohes Gefäss geben. Butter dazu giessen, mit dem Pürierstab pürieren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Zugedeckt ca. 1 Std. stehen lassen.

2. Hüttenkäse und Quark in eine Schüssel geben. Radieschen waschen, gut abtropfen. Mit dem Grün grob hacken, mit Salz und Pfeffer unter den Quark mischen.

3. Für die Crêpes eine beschichtete Bratpfanne mit wenig Bratbutter bepinseln. Teig portionenweise in die Pfanne geben, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken, löst sie sich von selbst, Crêpes wenden, kurz fertig backen. Crêpes zugedeckt warm stellen, bis alle fertig gebacken sind.

4. Crêpes mit Radieschenquark servieren, mit Kresse garnieren.

 

Tipp: Kurz vor dem Ausbacken noch ½ TL Backpulver unter den Teig rühren, dann wird der Teig etwas luftiger. Wem der Geschmack des Buchweizens zu stark ist, kann ein Teil des Mehls durch eine andere Sorte Mehl austauschen. Die Crêpes sind dann aber nicht mehr glutenfrei.

Buchweizen

Buchweizen enthält alle essenziellen Aminosäuren und ist reich an Magnesium, Kupfer und Zink. Als frostempfindliches Gewächs eignet es sich ideal für die leichte Frühlingsküche.

Bärlauch

Ab Mitte April bis Anfang Mai beginnt die Bärlauchzeit. Bärlauch findet man bis auf 1900 Meter über Meer, vor allem in schattigen, feuchten Wäldern, entlang von Bächen und Auen. Er bevorzugt humus-, kalk- und nährstoffreiche Erde. Meist tritt er in Massen auf und kann ganze Waldböden einkleiden. Aber auch in vielen Gärten ist Bärlauch zu finden. Mittlerweile kann man Bärlauch aber auch während der eher kurzen Saison beim Grossverteiler kaufen.

Assata Walter

Assata Walter

 

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop
Herbamare: Mein Salz, mein Geschmack