background

Buchweizen: Kleine Kraftkörnchen

Der Name täuscht und hat mit dem Aussehen der Körner zu tun. Diese ähneln kleinen Bucheckern, den Früchten der Rotbuche. Buchweizen (Fagopyrum esculentum) ist aber weder eine Weizenart noch gehört er zur Familie der Süssgräser wie die meisten Getreidesorten. Er ist stattdessen mit Rhabarber und Sauerampfer verwandt. Diese drei Pflanzen gehören zur Familie der Knöterichgewächse. Buchweizen zählt zu den Pseudogetreiden; er ist glutenfrei und daher eine gute Alternative für Menschen, die Getreide aufgrund von Zöliakie oder aus anderen Gründen nicht vertragen.Ursprünglich stammt Buchweizen, auch als Heide- oder Heidenkorn bekannt, aus Zentralasien und wird seit dem Mittelalter in Europa kultiviert. Buchweizen diente früher hauptsächlich als Nahrung der Bauern und armen Leute. Die Feudalherren überliessen ihre Felder den Untertanen zur Bestellung, welche darauf oft Buchweizen aussäten. Mit der Entdeckung und dem zunehmenden Import der Kartoffel verlor Buchweizen an Bedeutung und geriet langsam in Vergessenheit. Die 15 bis 60 Zentimeter grosse Buchweizenpflanze kann Blütenfarben in allen Schattierungen von weiss bis rot aufweisen, gedeiht auch auf wenig ertragreichem Boden und ist recht pflegeleicht. Die Pflanzen wachsen sehr schnell und dicht, was Unkraut unterdrückt und dabei hilft, ein Feld frei von unerwünschten Wildkräutern zu halten. Schon Alfred Vogel erwähnte im «Kleinen Doktor» den hohen Nähr- und Heilwert von Buchweizen. Diese Erkenntnis setzt sich auch heute wieder durch.

Die Zeitschrift für Gesundheit von A.Vogel

Gesundheits-Nachrichten Oktober 2018

Rezept-Newsletter

 

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anrede

Nachname

E-Mail*

Das Standardwerk von A.Vogel

Der kleine Doktor

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ganzheitlich gesund

Von A wie Abwehrkräfte bis Z wie Zivilcourage. Hier finden Sie alle Themen und Beschwerden alphabetisch geordnet.

Gesundheitsthemen

Gesundheitsberatung

Haben Sie Fragen zu einem Gesundheits- oder Ernährungsthema? Rufen Sie uns an! Lassen Sie sich von den ExpertInnen von A.Vogel KOSTENLOS beraten.

A.Vogel Gesundheitsberatung