background

A.Vogel Rezepte

Taboulé-Salat mit Brennnesseln und Giersch

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • 4 Port.

Taboulé stammt aus der arabischen Küche und besteht aus glatter Petersilie und Bulgur (oder Couscous). Statt Petersilie können aber auch Wildkräuter wie Brennnessel und Giersch verwendet werden. Die Granatapfelkerne geben dem Taboulé zusammen mit der Pfefferminze und der Zitrone eine fruchtig-frische Note.

Assata Walter
  • Vorb.: 20 min
  • Zub.: 20 min
  • 4 Port.
Taboulé-Salat mit Brennnesseln und Giersch

Zutaten

  • 150 g Bulgur
  • 3 dl Wasser, gesalzen, siedend
  • 50 g Brennnesseln
  • 50 g Giersch
  • 2 Zweiglein Pfefferminze
  • 1 Granatapfel
  • 150 g Stangensellerie
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Ca. 20 Stück Gänseblümchen
  • 4 EL Zitronensaft
  • 4 EL Oliven- oder Sesamöl
  • 1½ TL Herbamare Spicy
  • ½ TL Ras-el Hanout oder gerösteter Kreuzkümmel

Zubereitung

 

1. Bulgur mit kaltem Wasser gut abspülen. Ins Salzwasser geben, kurz umrühren und zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, bis das Wasser ganz aufgesogen ist.

2. Bulgur vom Herd nehmen, mit einer Gabel auflockern und auskühlen lassen.

3. Brennnesseln mit kochendem Wasser übergiessen. Sofort abtropfen lassen und kalt abspülen. Leicht ausdrücken und fein hacken.

4. Giersch und Pfefferminze grob hacken. Mit den Brennnesseln und Bulgur in eine Schüssel geben.

5. Granatapfelkerne aus der Schale lösen. Stangensellerie in Würfel und Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. Alles zum Bulgur geben.

6. Gänseblümchen-Blätter abzupfen und mit allen restlichen Zutaten in die Schüssel geben. Alles gut mischen.

Tipp: Kräuter können durch Petersilie ersetzt werden. Zutaten als Vorspeise oder Beilage für 4 Personen.

Giersch

Giersch zählt wie Brennnessel, Löwenzahn oder Bärlauch zu den Frühlingskräutern. Seinem eher schlechten Ruf im Garten kann er in der Küche wettmachen: Enthalten sind vor allem Vitamin C, Carotin, Kalzium und Magnesium.

Gierschblatt

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

1x im Monat frische Rezepte