background

A.Vogel Rezepte

Pizza Croissants

  • Vorb.:  min
    Zub.:  min
  • leicht
  • 12 Stück

„Aromatisch, ausgewogen, anregend: Die A.Vogel-Rezepte vereinen frische Vielfalt mit Biss und Pfiff. Weil sich gesund ernähren nicht etwa Langeweile bedeutet, sondern Geschmacksvielfalt, Genusserlebniss und Gaumenkitzel sein kann. Immer passend zur Saison, am liebsten mit heimischen Ingredienzen, aber gerne auch mal mit dem ein oder anderen Exoten. Zum Anbeissen gut!“

Olga Temonen
  • Vorb.: 60 min
  • Zub.: 15 min
  • leicht
  • 12 Stück
Pizza Croissants

Zutaten

Teig

  • 300 ml Wasser
  • 1 Würfel Hefe oder 1 Pckg. Trockenhefe
  • ½ TL Herbamare® Kräutersalz
  • 350 g Vollkorn-Dinkelmehl oder ähnliches Bio-Mehl
  • 1 EL Olivenöl

Füllung

  • 150 g passierte Tomaten oder Pizza-Sauce
  • 1 TL Herbamare® Kräutersalz
  • 1 TL Paprikapulver
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • frischer Basilikum
  • 1 TL Roh-Rohrzucker
  • evtl. etwas Chilipulver oder frische, gehackte Chilischote
  • 1 - 2 Kugeln Mozzarella

Zubereitung

 

1. Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen, Mehl in einer Schüssel mit dem Salz vermischen. Zu einem Teig verrühren und zugedeckt etwa 15 Minuten gehen lassen. Tipp: Trockenhefe direkt zum Mehl geben.

2. Den Teig teilen und zu zwei etwa ½ cm dicken Scheiben ausrollen, dann in sechs „Pizzastücke“ teilen.

3. Einen Mozzarella in sechs Scheiben schneiden, diese halbieren, den Rest grob reiben.

4. Auf dem breiten Ende jedes Dreiecks einen Klecks der Sauce geben und ein Stück Mozzarella darauf legen. Den Teig vom breiten Ende her umklappen, Ecken festdrücken und das spitze Ende nach oben klappen.

5. Die Pizza-Croissants für 15-20 Minuten gehen lassen. Mit Wasser oder geschlagenem Ei bestreichen, mit geriebenem Käse bestreuen und bei 210 °C  Ober-/Unterhitze (190 ° C im Umluftofen) 15 Minuten backen.

 

 

 

Tomaten

 

Die Tomate ist ein Nachtschattengewächs und stammt ursprünglich aus Südamerika. Gesund ist die rote Frucht vor allem wegen ihres hohen Lycopin-Gehaltes. Lycopin zählt zu den Antioxidantien und kann freie Radikale im menschlichen Körper unschädlich machen. Aus diesem Grund sind Tomaten wunderbar geeignet, um koronaren Herzkrankheiten vorzubeugen.

Warum Tomatensaft noch gesünder ist als die Tomate selbst

Gesunde Rezept- und Ernährungstipps direkt per Mail erhalten.

Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail*

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mein Salz, mein Geschmack!

Herbamare schmeckt gut, weil es mit frischen Kräutern und Gemüse gemacht ist.

Mehr erfahren

Wie sich gesund ernähren?

Für Alfred Vogel war Ernährung, als die Basis für unsere Gesundheit, schon immer essentiell. Doch was ist gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung nach A.Vogel

Ernährung natürlich und nachhaltig

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Gesunde Ernährung

Gesundheits-Nachrichten

Zehnmal im Jahr die besten Tipps rund um natürliche Gesundheit.

Zur aktuellen Ausgabe

Buch-Tipps

Nützliche Ratgeber für eine natürlich gesunde Ernährung.

Zum Buch-Shop