background

Gedächtnis / Nerven

Unser Hirn ist ununterbrochen aktiv und verbraucht so bei einem Gewicht von bloss 2% des Körpergewichtes 20% des gesamten Sauerstoffbedarfs!

Informationsflut und steigende Anforderungen an unsere geistige Leistungsfähigkeit fordern diese oberste Schaltzentrale aufs äusserste. Entsprechend zeigen sich Alterungsvorgänge mit Symptomen wie nachlassender Konzentrationsfähigkeit und Gedächtnisschwäche.

Bereits seit Urzeiten nutzen die Mönche des alten Chinas die Blätter des Ginkgobaumes (Ginkgo biloba) für die Sicherstellung von Langlebigkeit und geistiger Leistungsfähigkeit. Seine Wirkstoffe dienen auch dem geforderten Europäer von heute.

A.Vogel rät:

  • Ginkgo biloba, das Blatt des Ginkgobaumes, optimiert die Hirnleistung und verbessert die Sauerstoffversorgung und -ausnützung der Hirnzellen.
  • Gedächtnisleistung, Konzentrations- und Merkfähigkeit werden deutlich gesteigert.

A.Vogel Gesundheits-Newsletter

 

Ihre E-Mail-Adresse wird ausschliesslich verwendet um den Newsletter zu versenden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Anrede

Nachname

E-Mail*

Die Zeitschrift für Gesundheit von A.Vogel

Gesundheits-Nachrichten Juli/August 2018

Gesundheits-Checks

Wie steht es um Ihre Gesundheit? Machen Sie die Online-Gesundheits-Checks auf unserer Webseite.

Testen Sie Ihre Gesundheit

Gesunde Ernährung

Von A wie Abnehmen bis Z wie Zwiebel: Alphabetische Auflistung aller Ernährungsthemen.

Ernährungsthemen

Ausflugstipps zu A.Vogel:
Besuchen Sie uns in Roggwil (TG) und Teufen (AR)